Nimm meine Geldtasche

Bob Arno aus Las Vegas verdient sein Geld unter anderem mit Workshops zum Thema „Wie schütze ich mich vor Dieben“. Außerdem berät er Regierungen in punkto effektive Kriminalitätsbekämpfung – doch Bob ist durchaus nicht Genozid-, sondern Taschendiebstahl-Spezialist. Im lesenswerten Interview verrät er, wie er alles über die neuesten Tricks und Techniken erfährt. Eher in die Kategorie „Klassiker“ fällt die Senf-Situation:

What’s a classic ploy?
A pickpocket squirts mustard on you unawares. He approaches you, points at the stain and starts to clean it. While he distracts you with one hand, he robs you with his free hand.

Fazit der ganzen Sache: Touristen mögen sich doch bitteschön eine Schulter-Geldgurt zulegen und in Europa treten Taschendiebe meist als ca. 50jährige Gentlemen auf.

Interview lesen
(relayed via Bruce Schneier)

0 comments