Was ist ein Web 2.0 Logo?

datenschmutzdigitalia

Weder “Das große Web 2.0 Designhandbuch” noch “Web 2.0 ” für Dummies ste­hen bis­lang im Bücherregal — Experten dis­ku­tie­ren drü­ber, was denn nun genau unter dem Schlagwort zu ver­ste­hen sei. Eine prak­ti­schen Hands-On Ansatz lie­fert Ludwig Gatzke mit sei­ner FlickR-Fotosammlung von Web 2.0 Logos, die zugleich als Linksammlung funk­tio­niert und sich aus­neh­mend gro­ßer Beliebtheit erfreut.

Die Experten von Fontshop haben die diver­sen Logos von Big Players einer typo­gra­phi­schen Analyse unter­zo­gen und kom­men zu dem Schluss:

Sofort ins Auge springt die häu­fige Verwendung wei­cher und run­der Schriften. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala steht die VAG Rundschrift. Auch die Helveticaâ„¢ Rounded, Arial Rounded, Bryant, und die FF Cocon sind Web-2.0.-Bestseller. Alle die­sen Schriften ver­lei­hen eher stren­gen Logos eine freund­li­che Anmutung.

Eine nicht ganz ernst zu neh­mende Liste von Web 2.0 Merkmalen gibt’s am Fontblog. [via blog­le­vel 21]

Share Button
1 comments
ritchie
ritchie

testkommentar gravatars - ab sofort werden Globally Recognized Avatars hier angezeigt. Registrierte User können sich unter "Benutzereinstellungen" auch ein spezifisches Avatar-Bild für datenschmutz-Kommentare einstellen.