, ,

WordPress Plugin: Instant Upgrading

Webapps upzudaten kann manchmal eine nervenaufreibende Tätigkeit sein – will man diesen komplexen Vorgang an Software auslagern? Ja, sagen die Autoren des Instant Upgrade Plugin.

Das WordPress-Plugin gibt’s in der recht wenig Vertrauen erweckenden Version 0.1. Wer allergisch auf ftp-Transfers reagiert, soll nun von seiner Qual erlöst werden. Instant Updgrading macht folgendes:

The InstantUpgrade plugin downloads the latest WordPress version from the WordPress server and unpacks it at your server. In the next step, it deletes all of your old WordPress files (except wp-content/ and wp-config.php, language packs are preserved, too) and puts the new files into your WordPress directory. At last, it runs the upgrade script contained it the new WordPress version.

Ich schließ mich vorerst mal BloggingPro an:

If it makes upgrading any easier, and doesn’t compromise the security of WordPress, then why isn’t this already in the core of WordPress? Try out InstantUpgrade and let me know how it goes.

Denn Kommentaren nach zu urteilen scheint das Versprechen des Programmierers Alex Günsche durchwegs nicht unberechtigt:

There are a couple of known problems that can occur with the automatic upgrade feature. However, most of them can be solved, and non of them will do any damage.

Eine Komplettsicherung empfiehlt sich vor jedem Upgradevorgang ohnehin – fehlt also nur noch ein Plugin, dass das ftp-Backup mit übernimmt.

2 comments
Alex
Alex

Den Kommentaren nach zu urteilen, sind bislang alle ziemlich begeistert (man sehe selbst). ;-) Es wurde noch kein Fehler des Plugins gemeldet, und die von mir beschrieben "Problemfälle" sind genereller und bislang theoretischer Natur. (Hoffentlich bleibt das auch so...) MfG Alex

Farlion
Farlion

Instant Upgrading ist zumindest bei den Plugins im Serendipity System ja bereits integriert. Da erübrigen sich die Down- und Uploads. Beim großen Update/Upgrade wird allerdings immer noch auf FTP gesetzt, aus dem ganz einfachen Grund weil a) es sicherer ist b) besonders engagiertere Benutzer auch mal an diversen Programmdateien basteln. Diese Änderungen wären bei Auto-Updates hinfällig.

Trackbacks

  1. SLUG - Die Schweizer Blog Suchmaschine - Schweizer Blogs suchen, finden, entdecken sagt:

    15:10 WordPress Plugin: Instant Upgrading datenschmutz newsfee… [IMG]