, ,

WP 2.1.x User: Dringend auf 2.1.2 upgraden!

Worst Case Szenario bei WordPress: ein Hacker brach in den Server ein und modifizierte den Download der 2.1.1er Version mit einer Sicherheitslücke. WordPress hat das Loch geschlossen und rät zum dringenden Download von 2.1.2.

Was für ein Glück, dass hier noch die 2.0.9er ihren Dienst versieht :-9 Die de-Version war laut Frank Helmschrott übrigens nicht betroffen, dennoch kann ein Upgrade nicht schaden, da auch einige andere Kleinigkeiten ausgebessert wurden.

Vier Tage lang lag der virifizierte Download am WordPress Server, wie Robert berichtet. Die Kurzfassung hat die Contentschmiede, die ganze Geschichte gibt’s am WordPress.org Blog.

7 comments
ritchie
ritchie

so, auch erledigt :-)

ritchie
ritchie

Hab's gestern auf meinem Testblog installiert - auch der Import scheint problemlos zu klappen, ich werd demnächst auch umsteigen. Vor allem das Type-Ahead Feature ist ein wahrer Segen.

avilon
avilon

Hab' seit heute auch Simple Tagging, die Einrichtung hat keine fünf Minuten gedauert.

ritchie
ritchie

Ich hab mir das eh schon mal überlegt, hab drüber gelesen, als es noch in der Betaphase war; UTW ist in der Tat etwas unhandlich, und Jerome's Keywords bietet zu wenig Funktionen. Vor allem Type Ahead fehlt mir auch schon schmerzlich, daher werd ich mich demnächst an den Umstieg machen. ST gibt's hier: http://sw-guide.de/wordpress/wordpress-plugins/simple-tagging-plugin/

Michael
Michael

Ich würde dir einen Umstieg auf simple-tagging empfehlen, ist imho performanter als UTW

ritchie
ritchie

Ja, ich weiß - ich hab mich bis jetzt ja geweigert, wegen Ultimate Tag Warrior. Aber da gibt's mittlerweile auch ein Update, also werd ich demnächst wohl umsteigen.

Michael
Michael

Für 2.0.9 gibt es kein Upgrade in Form eines Patches! Wenn, dann wäre es ein Wechsel auf 2.1.x