Die Natur schlägt punktuell zurück

Und zwar in Form eines Feldhasen, der wenig von Meister Lampe-typischem Sicherheitsabstand hält, wie der ORF Oberösterreich berichtet. Jedenfalls ein Kandidat für’s Thema „beste Zwischenüberschrift“: 78-Jähriger kämpfte mit Feldhasen.

Nicht nur, dass das inkriminierte Tier sich mit dem Mann und der Frau von der Straße anlegt hat – in bester Punkmanier schrak er selbst vor der respekteinflössenden Uniform der Sicherheitskräfte keineswegs zurück:

Eine Begegnung der unheimlichen Art hatte Montagvormittag eine 74-jährige Frau in der Linzer Wallnerstraße. Sie, ihr Mann und Polizisten wurden von einem Feldhasen attackiert.

Nun können Feldhasen bis zu 80 8 Kilos erreichen – mit anderen Worten, in einem Halbschwergewichts Boxmatch herrschte beim Kampf zwischen Champ und 10 Feldhase ein einigermaßen ausgeglichenes Gewichtsverhältnis. Weil die Revolution aber meist ihre Kinder frisst, musste der mutige Hase für die aggressive Sache sein Leben lassen:

Seine (des Hasen, Anm. d. Vf.) Attacken gingen weiter. Den Polizisten blieb nichts anderes übrig, als den Hasen mit einem gezielten Fangschuss zu erlegen.

Da scheinen plötzlich Elektrokabel-knabberende Marder geradezu harmlos im Vergleich… Monty Python lagen also doch nicht so falsch. Wo bleibt die Heilige Handgranate?

4 comments
Farlion
Farlion

Man soll eben nicht über Hasen schreiben, wenn man noch nicht gegessen hat. ;)

ritchie
ritchie

Ui... die 80 Kilo waren dann wohl doch nur meiner Sensationslist geschuldet! Ich wusste ja, dass es 8 sind, aber anscheinend hat mein Unterbewusstsein unresolved issues mit Hasen :mrgreen:

Nima Keshvari
Nima Keshvari

Also ich denke gemeint WAREN auch 8kg, zumindest ist mir kein 800 kg Halbschwergewichts Boxchamp geläufig ;-) In diesem Sinne schönen Gruß aus der Deutschen Hauptstadt!

Farlion
Farlion

Wo hast Du denn die 80kg her? Tatsächlich wird er nur bis zu 8kg schwer. :)