WP-Upgrade: WordPress 2.2 “Getz”

Diesmal gibt’s kein dedi­zier­tes Upgradepaket auf WordPress-Deutschland, den­noch gestal­tet sich die Einspielung der neuen Version recht problemlos.

WordPress-Deutschland schreibt:

WordPress 2.2 ist jetzt auch in der DE-Edition ver­füg­bar. Da zwi­schen 2.1.3 und 2.2 bei­nahe die Hälfte aller Dateien aktua­li­siert– und einige Dateien ent­fernt wur­den, wird es für die­sen Versionssprung kein Upgradepaket geben.

Große Feature-Durchbrüche blei­ben bei die­sem Release aus, erwäh­nens­wert sind die nun nativ inte­grier­ten Widgets — ein Extra-Plugin für die Seitenleisten-Helferlein ist nicht mehr erfor­der­lich. Was sonst noch so ver­än­dert wurde, gibt’s im offi­zi­el­len Entwicklerstatement nachzulesen.

Achtung, Counterize-User: ich hatte die 2.04er Version des Statistik-Plugins lau­fen, und damit gab’s Probleme mit dem Admin-Menü. Ein Upgrade auf die aktu­el­len Version 2.0.6 emp­fiehlt sich.

1 comments
Marlnekipman
Marlnekipman

www.marinekipman.com ailesi olarak vermis oldugunuz bilgi ve detaylaradan dolayi tesekkur ederim.