,

Blogistan Panoptikum Woche 29 2k7

SEOs tragen lustige Hüte, Software-Updates werden veröffentlicht und Spieler nehmen die First Person Pinball Perspektive ein. Mit anderen Worten: eine ganz normale Woche in Blogistan – bisher keine hitzebedingten Serverausfälle zu vermelden.

Die Hüte der SEOs

Haben Sie auch schon mal gefragt, wie der gemeine Whitehat-SEO eigentlich aussieht? Michael hat auf Greensmilies die Antwort gepixelt… dort findet man auch den „evil“ blackhat SEO, der versucht, an den Google-Ergebnissen zu rütteln:

blackhat

Die Woche der Software-Updates

Frage an Radio Eriwan: kann man ohne Datenbank sein eigenes Blog hosten? Antwort von Dr. Weblog: im Prinzip mit Flatpress. Dr. Detlef Groth kennt alle Details zum neuen Trend Bloggen ohne Datenbank. Das kann YAML natürlich nicht einfach so auf sich sitzen lassen: Dirk Hesse hat sein Div-Framework komplett überarbeitet und präsentiert die Version 3:

Dirk Jesse hat sein YAML komplett überarbeitet und stellt das (X)HTML/CSS Framework zur Erstellung moderner, flexibler Layouts auf Grundlage von Floats nun in neuer Version zum Download bereit.

Hier gibt’s die aktuellen YAML-Edition. Das datenschmutz-Template hört übrigens auf den Namen noxed2 und basiert ebenfalls auf dem lobenswert flexiblen Framework, das jeden Menge Browser-Kompatibilitäts Kalamitäten zu vermeiden hilft.

Von der Sinnlosigkeit der Vorratsdatenspeicherung

Christian hat ein hervorragendes Argument für mehr Vorratsdatenspeicherung: um grandiose 0,006 Prozent oder 0,06 Promille verbessert sich die Aufklärung von Straftaten. Und das bloß um den geringen Preis des Verlustes jeglicher Privatsphäre! Christian macht’s unseren Sicherheitspolitiker aber auch wirklich nicht leicht:

So eine Aufklärungsquote ist für mich keine Begründung um meine Privatsphäre aufzuweichen und zu zerstören.

Videos doppelt sehen

Endlich erste Spuren echter Multimedialität erkennen lässt die dringend notwendige Seite Youtubedoubler: dank dieses äußerst praktischen Services kann der Surfer zwei Videos (mit zwei Tonspuren) zugleich ansehen. Dass das so lange gedauert hat… schließlich haben wir ja auch zwei Augen und zwei Ohren. [via wissenbelastet] Mein bisheriger Favorite: Magritte vs Temptations vs Peter Sellers vs Beatles vs Three Stooges.

First Person Pinball

Über den ersten First-Person Flipper-Automaten der Welt spricht Martin Pichlmair in der dritten Ausgabe von Dorkbot Vienna. Aufgenommen wurde die Talkshow für Nerds im Metalab. Neben SChilderungen über den Thrill von Force-Feedback Helm und Flipperkugel auf Augenhöhe gibt’s auch einige interessante Anekdoten rund um das gute alte Theman Hacking aka Technologieaneignung:

The Internet has crashed

Und alles nur, weil ein Amerikaner 53 Fenster gleichzeitig offen hatte. Erstaunlicherweise war’s in diesem gut gemachten fiktiven Nachrichtenvideo ein Meck, der den globalen Shutdown auslöste. [via Theofel.de]

Spock sucht (und findet) Personen

FranzToo vergibt gerade Einladungen zum geschlossenen Betatest der neuen Personensuchmaschine Spock, die nahezu beängstigend gut funktionieren soll. Einer der Gründer erklärt im Interview das Funktionsprinzip, vor dem sich Xing zu Recht fürchten sollte:

0 comments