Contaxe Start auf 9. Juli verschoben

Heute wollt ich mich mal in meinen Contaxe Affiliate Account einloggen und testweise ein, zwei Banner schalten. Aber daraus wurde nix: das Schweizer Werbenetzwerk geht nicht wie geplant heute, sondern doch erst am 9. Juli vollumfänglich online.

War am 16. Juni noch von einem vorgezogenen Start die Rede, so dürfte wohl doch noch so einiges dazwischen gekommen sein:

Contaxe – das neue Affiliate-Netzwerk wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vor dem 1. Juli an den Markt gehen. Die Anzahl der bisherigen Voranmeldungen aller Teilnehmer – Affiliates, Merchant sowie Agenturen – ermöglicht den operativen Beginn der Werbeplattform zu einem früheren Zeitpunkt als ursprünglich erwartet.

Daraus wurde nix; mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit soll’s am 9. Juli allerdings definitiv soweit sein:

Es gibt Neuigkeiten von Contaxe: Wir haben nach unserer Ankündigung vor 14 Tagen – den Start von Contaxe vorzuziehen – nochmals einen Schub an Merchant- und Agenturanmeldungen und damit soviele Mengen an Werbemittel erhalten, dass wir dies alles bis heute nicht implementieren konnten. Wir hatten die Überlegung dennoch sofort starten mit einem (bereits jetzt schon ausreichenden) Teil der Werbung oder – wir reden hier von einer außerordentlich hohen Mehranzahl an Werbemitteln – alles komplett von Beginn an zu präsentieren. Nach reiflicher Überlegung und nach Rücksprache mit einigen von Ihnen, die sich bei Contaxe angemeldet haben, haben wir uns dazu entschieden, den Contaxe-Start um eine Woche auf Montag, den 9. Juli zu verschieben – dieser Termin steht definitiv, da wir einen weiteren zeitlichen Spielraum mit eingerechnet haben. Wir betrachten es als fairer, wenn allen die Teilnahme gleich von Beginn an möglich ist.

Also mit mir hat keiner Rücksprache gehalten 🙂 Verstehen kann ich die Argumentation von Contaxe indes nicht: die Werber stellen ihr Banner doch selbst ein, was gibt’s da groß zu „implementieren“? Und wie stellt sich Contaxe den laufenden Betrieb so vor? Ich nehm doch mal stark an, dass eine auch nach dem 9. Juli noch neue Werbemittel hinzugefügt werden können und sich das Portfolio im Lauf der Zeit vergrößert wird. Naja, so hat halt jeder seine eigenen Vorstellungen von Fairness… mal sehen, ob wir am 9. Juli genaueres erfahren.

Ich kann nur wiederholen, was ich schon mal über Contaxe geschrieben hab: ein bisschen Konkurrenz für Google kann allen nur recht sein. Genaueres wissen skeptische Online-Publisher nach vielen Enttäuschungen mit diversen Werbepartnern effektiv allerdings frühestens nach der ersten Auszahlung. Bis zum 9. Juli jedenfalls scheint wohl auch noch der „lebenslänglich“-Deal zu gelten: wer Neunanmeldungen vermittelt, schneidet mit, solange die Accounts bestehen.

4 comments
Aixxia
Aixxia

Der Matthias, der mitverantwortlich ist, ist sehr gewissenhaft und deswegen wurde der Start verschoben, um eben bei der Fülle der Publisher auch gleich mit der richtigen Hardware dabeizusein. Ob diese nun hält, was die Seos so für Einblendungen produzieren werden bleibt fraglich :D Bei der Auszahlung mache ich mir bei denen keine Gadanken, das kann sich das Unternehmen nicht erlauben.

ritchie
ritchie

Zuerst einen Frühstart ankündigen und dann eine Spätstart kommt etwas komisch... und du hast völlig recht: da gibt's zahlreiche Negativbeispiele aus der Vergangenheit. Hoffen wir, dass es Contaxe besser ergeht.

Comet
Comet

Hehe ja. Nur garantieren kann einem da niemand was. Ich habe schon öfters miterlebt, wie solche CPC oder Affiliate-Programme von heute auf morgen nicht mehr ausbezahlten konnten (oder wollten). Aber ich finde, dass Contaxe einen seriösen, professionellen Eindruck macht und bin sehr gespannt, wie sich alles entwickeln wird

SEO Expert Blog
SEO Expert Blog

"wer Neunanmeldungen vermittelt, schneidet mit, solange die Accounts bestehen." Oder sobald und solange contaxe besteht :grin: