, ,

Blogistan Panoptikum Woche 35 2k7

blogscout

Bei Blogformoney hat Francis Drake in der vergangenen Woche temporär die Kontrolle übernommen und so manchen Piratentrick verraten, der die Schatzkiste schneller füllt als leert. Cipo dagegen hatte es vergleichsweise gemütlich: er reiste durch Tunesien und fand auch dort überall drahtlosen Netzzugang.

Kölsche Barcämperei auf Video

In der ihm eigenen Art und Weise berichtet der elektrische Reporter über das selbstorganisierte Zusammentreffen der Netz-Szene in Köln, genauer über das letzte Barcamp. Das sehen Sie sich am besten selbst an:

Langschwanz entzieht sich dem Blogscout

Schade, dass Dirk Olbertz seinen Blogscout einstellt – das ambitionierte Projekt war als einer von wenigen Sidebar-Buttons immer auf datenschmutz vertreten, doch nun bleibt nur mehr Rivva als Überblickstool über die deutschsprachige Blogosphäre, nachdem man sich vor lauter Charts ja gar nicht mehr auskennt. [via Frank Helmschrott]:

Ich wollte mit Blogscout einen Wegweiser für die Blogosphäre schaffen. Diesem Anspruch kann ich aber nicht ansatzweise gerecht werden. Die breite Masse – oder auch „Longtail“ – ist entweder gar nicht bei Blogscout vertreten, oder ist unterrepräsentiert.

Mit anderen Worten Mailme-Snippets und Codes bitte entfernen, der Blogscout ist leider nicht mehr; dabei haben mir besonders die Lokalisierungs-Funktionen dort immer so gut gefallen; zur Erinnerung ein kleiner Snapshot meiner Hood:

blogscout

 

Lebensziele eines Internet-Millionärs

Wenn ein Internetmillionär Listen mit seinen Lebenszielen erstellt, dann muss ja wohl „Mit 50 zur Königin von England geadelt werden“ draufstehen. großartigen Kommentar zu Causa verfasst, mein Lieblingszitat daraus:

Und so wurden schon kurze Zeit später die „Deutschen Piraten Blogcharts“ veröffentlicht. Wie die funktionieren? Genauso wie die „Deutschen Blogcharts“-bloß ohne menschliches mitwirken und total automatisch. Gezählt wird bloß die pure Verlinkung basierend auf den Daten von Technorati. Mehr nicht. Man könnte also auch sagen die „Deutschen Piraten Blogcharts“ sind die Gonzo Charts der deutschen Blogosphäre: Reduziert aufs Wesentliche.

Die Gonzo Charts der deutschen Blogosphäre! Schöner hätten wir zwei bösen Österreicher das auch nicht formulieren können. Übrigens beantwortet diese Aktion auch die Frage, warum .at wider internationale Tradition gemeinsam mit einem Schurkenstaat wie der Schweiz die kommende Fußball-EM ausrichtet: Österreich ist selbst ein Schurkenstaat! Ein Sumpf, ein Teich, ein Meer, in dem Piraterie sozusagen geradezu von offizieller Seite nicht nur geduldet, sondern gefordert wird. Kurzum: für Menschen mit Papageien auf der Schulter das ideale Lebensumfeld.

Jeder Blogtag ist ein Tag

Am 31. August war anscheinend Blogday, wie ich bei Karin las. Verpasst, Mist! Naja, was soll’s, hier auf ds ist sowieso jeden Tag Blogtag. Beziehungsweise wär ich an den Anforderungen des größten Karnevals aller Zeiten sowieso gescheitert:

one long moment on August 31st, bloggers from all over the world will post recommendations of 5 new Blogs, preferably Blogs that are different from their own culture, point of view and attitude.

Ey, Moment mal – das machen wir doch eh andauernd mit so Dingen wie unseren Technorati Spielchen und den deutschen Piraten Blogcharts! Und außerdem geht morgigentags die montägliche Blogvorstellungs-Runde weiter, die vergangene Woche startete. Also wie gesagt: every day is blog day am Schiff der Social Media Piraten! In diesem Sinne wünsche ich allen LeserInnen großartige 21 Restsonntagsminuten – bis morgen.

1 comments
SEO Expert Blog
SEO Expert Blog

"Mit 50 zur Königin von England geadelt werden" ist schon eine sehr freie Übersetzung.