,

Ö1: Von Web 2.0 Hypes und Unternehmenskulturen

Am vergangen Montag hat mich Nadja Hahn, ORF-Journalistin und Ex-Kollegin beim Red Bull Projekt givemewings, zum Thema Web 2.0 befragt. Saldo – das Wirtschaftsmagazin wurde am Freitag ausgestrahlt. Nadja hat in den 13 Minuten sehr viele Infos und Interviews untergebracht – als mp3-Download gibt’s die Sendung für Ö1 Mitglieder, hier ein kurzer Ausschnitt mit meinem Part: [audio:saldo-ausschnitt.mp3]

Für die eiligen LeserInnen hier die OTS-Aussendung zu Saldo:

Wien (OTS) – Nadja Hahn berichtet über „Web 2.0: Boom oder Bauchlandung? Im Internet herrscht wieder Goldgräberstimmung“ in „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 14. September um 9.45 Uhr in Ö1.

Google, Ebay und Amazon sind Weltkonzerne geworden. Sie stehen für die zweite Generation von Internetunternehmen, die unter dem Schlagwort Web 2.0 zusammengefasst werden. Letztes Jahr hat Google die Videoplattform Youtube um 1,6 Milliarden Dollar übernommen. Die Frage, ob ein Internetbusiness solche Summen wert ist, hat Erinnerungen an das Platzen der Internetblase 2001 wach werden lassen. Aber Web 2.0 ist anders: Es verändert nachhaltig die Art wie das Internet benutzt wird, wie Unternehmen mit Kunden kommunizieren, und wie sie ihre internen Arbeitsabläufe organisieren.

2 comments
ritchie
ritchie

Leider nur ein kleiner appetizer, Ö1 stellt die kompletten Beiträge nur im kostenpflichtigen Ö1 Club zur Verfügung... im Gegensatz zu quasi allen anderen Radiosendern dieser Erde. Aber das ist wiederum ein eigenes Kapitel :roll:

Oliver//
Oliver//

War das denn der ganze Beitrag oder nur ein kleiner Appetizer?