, ,

Blogfever: gewonnen!

blogfeverBlogfever hatte in den letzten Wochen eine kleine Rekrutierungs-Rally laufen: knapp mehr als die Hälfte des Preisgeldes geht ans Googlewatchblog, den Rest teilen Baynado und ich ex aequo.

EUR 34,62 sind wohl mehr Kohle, als viele Longtail-Blogger im Halbjahr mit ihren Google-Adsense Accounts verdienen. Für den neuen Flatscreen reicht’s nicht ganz, aber ich schätz, ich werd meinen Gewinn wohl in Mittagsmenüs in der Schönen Perle investieren, das Hirschsteak letztens war grandios. Aber ich schweife ab, weit wichtiger als das Preisgeld sind die Besucher, die mir das Syndikat täglich zu datenschmutz schickt. Denn die BF-Community konnte in den letzten Tagen und Wochen ein hervorragendes Wachstum verzeichnen, die 4 Millionen Widgetviews sind längst überschritten. Das Team arbeitet weiter engagiert an der Verbesserung des Service, das neue Bonus-System für Blogs, die besonders viele Clicks generieren, finde ich ausgesprochen gelungen:

Unser nächstes Update wird im Userbereich die Klickrate des eigenen Blogs und die durchschnittliche Klickrate anzeigen, damit sich jeder ein Bild von der Performance des eigenen Blogs machen kann. Gleichzeitig werden dann die Punkte in Relation zur Klickrate verteilt. Blogs mit einer überdurchschnittlichen Klickrate werden 6 Punkte pro Widgetaufruf erhalten, während Blogs mit einer unterdurchschnittlichen Klickrate nur 3 Views erhalten werden.

Ich merke bei meinen eigenen Widget-Schlagzeilen, dass die Klickrate beständig steigt – die Betreiber machen also offensichtlich eine ganze Menge richtig. Ausnahmsweise sieht Google das auch so, denn beim letzten Ranking-Update gab’s PR4 für die Startseite. Wie schon mal erwähnt wäre natürlich ein WordPress-Plugin, das die Links sm-lesbar einbaut, definitiv eine Überlegung wert: Blogistan lebt nun mal von themenaffiner Verlinkung – und die bekommt Blogfever umso besser hin, je mehr Blogger am System teilnehmen. Denn das geniale am System ist ja, das Blogfever vollautomatisiert themenaffine BesucherInnen aufs eigene Blog bringt!

bei Blogfever registrieren

2 comments
ritchie
ritchie

Das wird dann allerdings nur ein sehr kleines Hirschsteak :-) Aber im Ernst: nächstes Frühling wird eine fette Blogger-Grillerei stattfinden. Darum werd ich mich kümmern!

Wini
Wini

Ja Hirschsteak klingt gut. Danke für die Einladung. Oder hab ich da etwas falsch verstanden? Du lädst schon jeden ein der sich über deinen Link angemeldet hat, oder? :twisted:

Trackbacks

  1. […] Andere sind zwar immer noch begeistert, aber kein Wunder wenn man den Zahlen glauben darf.  Ritchie berichtet ja immer wieder dass seine Klickraten immer weiter steigen. Ich kann nur das Gegenteil feststellen. […]