, ,

Blogistan Panoptikum Woche 42 2k7

Seit heute hab ich meine Facebook-Profil, mehr zur derzeit rasant wachsenden Social Media Plattform in Kürze. Thema der Woche ist natürlich das Pagerank-Update, oder besser gesagt der PR-Drop. Mittlerweile zeichnet sich wohl ab, dass der vorhande Linkjuice etwas gleichmäßiger unter allen Blogs aufgeteilt wurde, dass Robert einen Dreier bekommen hat, wundert mich dann aber doch sehr. Imho scheint weniger der Faktor Linkverkauf als vielmehr der Faktor „Blog“ im Vordergrund… Näheres wird die Zukunft weisen.

Gott wohnt in einer Tube

GodTube.com täte rocken, wäre die Seite eine Parodie. Ist sie aber nicht. [via Max] Die Sammlung christlicher Filmchen beinhaltet nämlich solche „Perlen“ wie die Erklärung, warum Homosexualität eine Kranktheit ist, denn:

GodTube utilizes Web based technology to connect Christians for the purpose of encouraging and advancing the Gospel worldwide.

Oida Voda! Warum ist das Scheiße? Meinetwegen soll Jesus uns ruhig alle lieben, wenn er sich dann besser fühlt – aber präziser als Michaela könnte ich das auch nicht formulieren:

naja, alle grossen meister aller anderen religionen bieten auch liebe und trost und nehmen angst vor dem ungewissen = tod etc. ist ja auch ok, trotzdem sollten religionen bei ihrem leisten bleiben und bitte von politik (recht auf abtreibung, recht auf gleichgeschlechtliche partnerschaft) und wissenschaft und philosophie (wie kommt das leben in die welt, wie ist erkenntnis moeglich etc.) vielleicht doch eher die finger lassen.

Der Plan der Radioköpfe geht auf

Radioheads neues Album verkauft sich wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln, berichtet der Marketing Pilgrim:

So far Radiohead has sold 1.2 million albums in just a week. They let their fans determine what to pay. I guess it’s sort of like Priceline for music. They settled on $8 (I can’t seem to find how exactly they arrived at this number) and that has probably made the band about $10 million already. Also amazing is that the number of albums sold in the first week is higher than first-week sales of its three previous albums combined.

Lag’s an der starken Promo, an der großen Erwartungshaltung der Fans oder an der langen Pause seit dem letzten Album? Radiohead haben jedenfalls einen Coup gelandet, der sich sehen lassen kann; derartige Stunts funktionieren allerdings eben nur dann, wenn a priori bereits ein beträchtlicher Bekanntheitsgrad am Aufmerksamkeitskonto liegt.

Teamwork definieren

Beim Marketing-Blog hab ich eine ungewöhnliche Definition des Begriffs Team gefunden: Team = Toll; ein anderer machts. Wird ja mal Zeit; dass jemand in Zeiten des Kollaborationswahnsinns mal die nacke; ungeschminkte Wahrheit ausspricht 🙂

Daten in Foldern verstecken

Wer aus welchen Gründen auch immer keine htaccess-Steuerung verwenden will; kann durchaus am Webserver einen Ordner kryptischen Namens anlegen – das bietet zumindest rudimentären Zugriffsschutz. Anders sieht’s auch lokalen Maschinen aus; möchte man meinen; doch Michael Dickson; schottischer Forensik-Experte; sieht dies anders: der Student Mohammed Atif Siddique hatte „terrorism-related material“; im wesentlich Videos von Bin Laden und 9/11; auf seinem Computer im Folder c:\windows\options gespeichert:

Dickson however said that in his opinion; if someone put something in the Options folder; they did so „to hide it.“
[…]
Be careful which folder you use; be careful what you link to; be careful what you read; and what books you sell…

Unglaublich; aber dennoch wahr – The Register kennt die ganze Geschichte.

Video der Woche: SEO, fresh präsentiert

Die junge Dame im Video entspricht optisch nicht so ganz den Klischees, die man sich von einem SEO-Nerd erwarten würde. Pamcakes macht ihre Sache ganz hervorragend; ob Jermeys Auftritte vor der Kamera wohl der Vergangenheit angehören?

In diesem Sinne wünsche ich einen angenehmen Ausklang des einzigen 25stündigen Sonntags im Jahr – die nächsten 60-Extra-Minuten für Schmieden der bekannten Weltherrschaftspläne gibt’s erst wieder in einem Jahr.

1 comments
tłumaczenia angielski
tłumaczenia angielski

"Lag's an der starken Promo, an der großen Erwartungshaltung der Fans oder an der langen Pause seit dem letzten Album? Radiohead haben jedenfalls einen Coup gelandet, der sich sehen lassen kann; derartige Stunts funktionieren allerdings eben nur dann, wenn a priori bereits ein beträchtlicher Bekanntheitsgrad am Aufmerksamkeitskonto liegt." - True.