, ,

Blogvorstellungen: Webkompetenz und PCMasters

Willkommen zu Runde fünf meiner im letzten Monat gestarteten unregelmäßigen Serie montäglicher Blog-Vorstellungen! Wer ein deutschsprachiges Blog schreibt – egal ob neu, alt, groß, klein – und Lust auf eine Vorstellung mit Backlink hier hat, die/der bringt mit der Schubkarre einfach 30 Barren Gold zu meinem Geldspeicher in der Lobau. Oder hinterlässt hier zu diesem Beitrag einen Kommentar mit Backlink und Aufforderung zum Review! Diese Woche: HTML-Legende Stefan Münz mit seinem Blog Webkompetenz Blog bzw. Wiki und Eugen Bunens PCMasters.

Webkompetenz-Wiki

webkompetenzIn der Einleitung zu seinem Blog schreibt Stefan über den titelgebenden Begriff: „Webkompetenz bedeutet… die Hypertextualität des Webs zu begreifen und durch eigene Webaktivität zu unterstützen.“ Treffender könnte man es wohl nicht formulieren, und wenn jemand über diese Themen ganz genau Bescheid weiß, dann wohl der Gründer der legendären Do-it-Yourself Tutorialsammlung SelfHTML. Genau wie tausende Webmaster im deutschsprachigen Raum habe ich in meiner Anfangszeit so gut wie alles, was ich über Webseitenprogrammierung wissen musste, diesem großartigen Projekt entnommen.

Stefan Münz hat das Projekt vor einiger Zeit verlassen, publiziert aber rege wie eh und je zu Themen des modernen Web: seine Einführungen zu Ajax, HTML 5 und Co. sind großartige Ressourcen – einziger Wermutstropfen des Blogs: es schloss am 2. Oktober. Aber halb so wild, denn der Autor hat sich bloß entschlossen, zukünftige Artikel bevorzugt im Webkompetenz-Wiki zu posten:

Auch in der Art, wie sie am liebsten publizieren, unterscheiden sich Menschen. Die einen publizieren gerne chronologisch, wie in einem Blog. Andere publizieren lieber systematisch an einem Gesamtwerk, so wie es in einem Wiki der Fall ist. Nach gründlicher Introspektion habe ich festgestellt, dass ich weniger der Blog-Typ bin, sondern eher der Wiki-Typ. Deshalb habe ich nun vor, das Blog aufzugeben und stattdessen lieber das hiesige Webkompetenz-Wiki auszubauen.

Ich persönlich glaube, dass für die Art der Inhalte, die ja zum größten Teil von längerfristiger Relevanz sind, ein Wiki hervorragend geeignet ist – und vor allem von der Einstiegsseite her die bessere Übersicht bietet. Übrigens, Stefan: falls dich mal wieder temporär die Blogging-Lust erwischt, dann tät ich mich jederzeit außerordentlich über einen Gastbeitrag von dir freuen!

Overclocking und Hardware News

pcmastersPimp my Hardware! Die PCMasters verschreiben sich voll und ganz der Ausreizung moderner Informationstechnologien. Mit anderen Worten: wer wissen möchte, welcher Speicherriegel sich mit welchen Kniffen und Tricks am besten übertakten lässt und wie dick die Metallrippchen sein sollten, damit auch bei voller Last ausreichende Kühlung gewährleistet bleibt, sollte der Seite unbedingt einen Besuch abstatten.

Natürlicher berichtet das Autorenteam nicht nur von Prozessoren und schnellen Grafikkarten, sondern publiziert auch News über jene Software, mit der man das neue Custom-System auch so richtig schön ausreizen kann: nein, nicht Video-Rendering, sondern 3D-Games natürlich. Zahlreiche Downloads, ein umfangreiches, gut besuchtes Forum und praxisnahe Übertaktungs-Testberichte runden das Angebot ab.

6 comments
Stefan Münz
Stefan Münz

Danke Ritchie für die Blumen an Webkompetenz - und die Sache mit dem Gastbeitrag merke ich mir! Vielleicht wird daraus ja noch eine Alterskarriere als Gastblogger *g*

Robert Lender
Robert Lender

Nachdem ich einfach zu neugierig bin, was du über ein Blog wie das meinige schreiben könntest melde ich mich hiermit an :smile:

Eugen Bunen
Eugen Bunen

Hey Ritchie, danke dir, dass du meine Seite hier vorstellst. Ich fühle mich echt geehrt.

Daniel
Daniel

Ey... da bin ich dabei - zumindest bewerb' ich mich hiermit mit meinem Blog mal um einen guten Platz auf einer klasse Seite! :cool:

Markus (Fernstudium-Rundschau)
Markus (Fernstudium-Rundschau)

1. Das Webkompetenz-Blog/-Wiki kannte ich bisher nicht und bin froh, durch Deine Rezension darauf aufmerksam geworden zu sein 2. Wenn Dir die "Fernstudium-Runschau" nicht zu off-topic für Dein Blog ist - würde ich mich über eine Rezension (gerne auch im Zusammenhang mit dem Forum unter http://www.fernstudium-infos.de) sehr freuen.

Schnappi
Schnappi

Also ich würde mich über ein Review wahnsinnig freuen :grin: