,

Round-Up zum Barcamp Vienna

barcampDie diversen Vor- und Nachberichte zum Barcamp vom vorigen Wochenende werden auf der zugehörigen Wiki-Seite gesammelt. Anscheinend waren so gut wie alle TeilnehmerInnen, die sich bislang schriftlich äußerten, ebenso angetan wie ich von unserer gemeinsamen Unkonferenz.

Meister BasicDopefreshtight war angetan vom „familiären“ Rahmen und ebenso wie ich durchwegs zufrieden mit MS als Veranstaltungsort:

Es gab nur drei Räume für die Sessions (2x für ca. 40 und einmal für ca. 20 Personen), was automatisch dazu führte, dass man sich nicht zwischen 5 verschiedenen Themen entscheiden musste und die Lounge bot einen großen, offenen und freien Raum, um sich gemütlich mit mehreren Leuten an einen Tisch zu setzen und zu unterhalten – somit thumbs up für die Wahl der Höhle des Löwen (Microsoft Office ;)) als Veranstaltungsort! Insgesamt sehr rund alles, oberstes Regal!

Sebastian hab ich bereits bei der Vorveranstaltung kennen gelernt; und mal sehen, vielleicht gibt’s ja bald auch regelmäßig pl0gbar-Treffen in Wien, oder wir legen das gleich mit weiteren Blögger-Treffen zusammen… beide Konzepte gehen ja stark in dieselbe Richtung. Hannes hat übrigens ein nettes Video online gestellt mit diversen Impressionen und Statements, geschnitten von Heinz, den ich nächstes Semester übrigens auch in meiner Publizistik-LV begrüßen darf… small world theory again:


Link: sevenload.com

 

Im Schriftbild fällt Nicoles Resümee knapper aus als im Video:

Kurzfassung: Barcamp Wien war „Sehr schän“. Bitte mehr von der Sorte. Und: Es nächste Woche in München wird der komplette Gegensatz werden.

Roman ist wieder gesund und wohlbehalten zurück in d’r Schwiz, ich hoff wir sehen uns bald mal wieder. Demnächst an dieser Stelle mehr über die von Meister Yoda initiierte Gast- und Gastgeber-Autoren Plattform und nochmals ein Dankeschön ans Organisationsteam!

3 comments
ritchie
ritchie

Das stimmt natürlich! Ich hab dich eh vermisst... aber das nächste BC kommt bestimmt :mrgreen:

Michael Kamleitner
Michael Kamleitner

Leider war's mir aus arbeitstechnischen Gründen diesmal erstmals nicht möglich dabeizusein... wie erwartet hab ich einiges versäumt... :( aber, nach dem Barcamp ist vor dem Barcamp ;)

Mirko
Mirko

Genau "Sehr schän" woas!