Club 2.0: The Making of

Oder: andertags bei Max: Hannes, Heinz, der Gastgeber und ich begaben uns auf die Kossatz’sche Couch – ganz ohne Therapeut, dafür mit Kamera. Projektname: Club 2.0. Mission: ein Videopodcast zu unseren Lieblingsthemen.

Unsere erste Unterhaltung spannte den Bogen von Hasstiraden für und wider Apple über Xing-Absonderlichkeiten bis hin zum Facebook Hype. Die erste Sendung geht demnächst Online – und während normalerweise das Making Of erst nach dem Release folgt, machen wir’s Web 2.0 Style umgekehrt und Bottom Up: hier also erstmal die zeit-geraffte Entstehung unseres ersten Club 2.0, minütlich festgehalten von einer Webcam.

YouTube Preview Image

PS: Nein, ich hab’s nicht mehr rechtzeitig zum Friseur geschafft.

4 comments
ritchie
ritchie

@ 1. - mail ist draußen! @ 2. - das ist quasi noch der Probelauf, in weiterer Folge möchten wir natürlich auch Gäste auf die Medien-Therapie-Couch einladen :mrgreen:

eminenz
eminenz

Zwei Fragen: 1. Möche meine Red.-Kollegen aus der Tech-Fraktion nahelegen, eine Gschicht drüber zu machen. Daher bitte um mehr Infos. 2. Wie kann man beitreten? ;-)

ritchie
ritchie

Das ist in der Tat ausgesprochen verdächtig :mrgreen:

Trackbacks

  1. newstube.de sagt:

    Club 2.0: The Making of…

    Gestern trafen wir uns zur ersten Aufnahmesession für den Club 2.0: eine Video-Podcast Gesprächsrunde zu aktuellen Webthemen. Die erste Folge geht demnächst online, auf Youtube gibt’s das Making Of im Zeitraffer….

  2. […] des neuen Videocast “Club 2.0″ entstanden sind. Mit von der Partie sind Heinz, Hannes, Ritchi und […]

  3. Nur ein Blog sagt:

    […] Ritchie Pettauer finde ich ein kurze Making of von “Club 2.0″ einem neuen Talkformat im Web. Einige österreichische Blogger werden über Apple, XING, Facebook und […]