Germanblogosphere: Jetzt auch auf Facebook

GermanblogosphereVor einigen Monaten habe ich auf Scott Jangros Blog-Aggregator Seite Bumpzee die Gruppe German Blogosphere angelegt und darüber berichtet. Stereophone hat nun auf Facebook die gleichnamige Gruppe gegründet und sucht beitrittswillige deutschsprachige Blogger – die Seite bereits weit über 50 Mitglieder.

Mir gefällt die Idee sehr gut – speziell in Kombination mit den Facebook Pages. Ich bin der Gruppe natürlich gleich mal beigetreten und habe dort auf der Wall auch angeregt, dass jede/r BloggerIn sich eine Seite für das eigenen Weblog einrichtet, anschließend könnten wir alle gegenseitig Fans unserer Blogs werden – und jeder hat was davon… oder?

Aber klar doch – “Leverage” nennen das die amerikanischen Experten. Mehr Sichtbarkeit im Netzwerk für alle, mehr Querverlinkungen: eine gute Sache. Und während Bumpzee eher statischen Verzeichnischarakter hat, tut sich auf Facebook bekanntlich eine ganze Menge.

Facebook und die Linklove?

Unser German Blogosphere auf Bumpzee hat erfreulicherweise mittlerweile einen Vierer-Pagerank bekommen – danke, das war der Plan. Ein wenig Linklove für alle also, aber wie sieht’s damit bei Facebook aus? Soweit ich das bisher beurteilen kann: nicht gut. FB cloakt bzw. redirected alle ausgehenden Links und macht z.B. aus

http://www.mod-rewrite-wizard.com

folgenden für Suchmaschinen-Optimierung vollkommen wertlosen Link:

http://www.facebook.com/share_redirect.php?h=c4174e1a099d1133f1940

cd7362b34a5&url=http%3A%2F%2Fwww.mod-rewrite-wizard.com

Natürlich ist die Motivation von FB verständlich: Spammer sollen abgehalten werden, und Aktivität anstatt sinnloser Linkposterei soll im Vordergrund stehen – das macht imho auch durchwegs Sinn. Und wer weiß: vielleicht veröffentlicht ja früher oder später mal jemand eine Art Digg-Applikation, bei der Facebook-User (oder auch Networks) über relevante News abstimmen, und die Startseitenkandidaten kriegen dann unmaskierte Follow-Links.

Aber bis dahin würde ich mal vorsichtig sagen, dass Facebook-Aktivitäten sich keineswegs an Algorithmen richten, sondern an die dort vertretenen UserInnen direkt – auch mal eine nette Abwechslung im tristen SEO-Dasein :-) Also wie gesagt: neue MitgliederInnen herzlich willkommen:

German Blogosphere auf Facebook
German Blogosphere auf Bumpzee

2 comments
ritchie
ritchie

Also wenn's nach mir geht keineswegs... aber das musst du den Gruppengründer fragen :-)

michaela
michaela

muss die grp denn unbedingt mit national-farben gekennzeichnet sein???

Trackbacks

  1. […] Datenschmutz-Blogger hat eine German Blogosphere Community bei Bumpzee […]

  2. newstube.de sagt:

    Germanblogosphere: Jetzt auch auf Facebook…

    Die Germanblogosphere gibts nun auch auf Facebook: Stereophone hat die gleichnamige Gruppe gegründet, Neuzugänge sind herzlich willkommen. Wer ein deutschsprachiges Blog betreibt, sollte durchaus mal einen Blick auf die Seite werfen….