, , ,

Rating-Plugin für d/s: Quantifizierung muss sein

Die Illusion der Präzision durch die Übersetzung komplexer Sachverhalte in simple Zahlen bescherte uns schon so manches schöne Zitat: bereits Winston Churchill wollte keiner Statistik trauen, die er nicht selbst gefälscht hatte. Dennoch sind Votings und Ratings ein fester Bestandteils des Zweitgenerationsweb – deswegen und trotzdem gibt’s ab sofort Artikelvotings auf datenschmutz.

Mal gucken, ob die verehrte Leserschaft (ja, Sie sind gemeint!) damit was anzufangen weiß – auf der Startseite im blauen Balken unter der Überschrift bzw. in der Einzelartikelansicht am Ende des Textes finden sich die gar nicht ominösen 5 Sternderl. Bewerten kann jede/r, Registrierung und/oder Login sind (genauso wie fürs Kommentieren) nicht erforderlich. Dank Ajax wird das Ergebnis ohne Reload sofort nach dem Klick auf die gewünschte Wertung angezeigt – man sieht dann auch gleich, wieviele BesucherInnen bereits abgestimmt haben.

WordPress Plugins: WP-PostRatings

Möglich macht’s ein Plugin von Lester Chan, der für einige meiner Lieblings WP-Plugins verantwortlich zeichnet, gefunden habe ich WP-PostRatings über das WordPress.org Plugin Directory. Installation und Konfiguration gehen schnell von der Hand – lediglich eine zusätzliche Codezeile muss an die gewünschte Stelle im single.php bzw. index.php Template-File eingefügt werden, um die Ratings zu aktivieren.

Die Rating-Abstufung, die Grafiken sowie die angezeigten Texte sind übers Backend sehr flexibel konfigurierbar, ein mitgeliefertes Widget ermöglicht die Anzeige der am höchsten bewerteten Artikel im Sidebar. Um diese „Topliste“ sinnvoll zu nutzen, müssen allerdings erst entsprechend viele Votings gesammelt. In diesem Sinne freu ich mich über jede Stimme und bin neugierig auf die Ergebnisse, ob gefälschte Statistik oder nicht: Zahlen vermitteln immer ein (ungerechtfertigtes) Gefühl der Objektivität 🙂

0 comments

Trackbacks

  1. newstube.de sagt:

    Rating-Plugin für d/s: Quantifizierung muss sein…

    Ratings gehören zum Web 2.0, und mit Lester Chans WP-PostRatings wird die Integration einer AJAX-Bewertung ins eigene WordPress Blog zum Kinderspiel….