, ,

Blogistan Panoptikum Woche 51 2k7

Das letzte Panoptikum des Jahres – 52 mal zurückblicken reicht, es wird endlich Zeit für 2009! Oder war’s 2008? Egal… die Technologie schreitet ohnehin so rasend voran, dass man die einzelnen Jahre quasi erst im Nachhinein auseinander halten kann. Die erste Dekade des neuen Milleniums wird bald vorüber gewesen sein, und noch immer keine Spur von schwebenden Autos und/oder Zeitreisen. Aber das wird schon noch, zumindest in ersten Massive Multiplayer Science Fiction Game: wär doch mal eine nette Abwechslung zu den dauernden Fantasy-Szenarien.

Daher mögen an dieser Stelle bewegte Bilder sprechen… zwei Elegien auf ein ereignisreiches Jahr. Werden und Vergehen, einmal eher langsam, einmal eher rasch. Aber derlei Attribute liegen bekanntlich ohnehin bloß im und am Beobachter.

Eis lebt!

Wie weiland Fritz Lang in Metropolis den Plastiksackerl Leben einhauchte, so verfährt MindPie mit unserer süßen Lieblingsabkühlung für die heißeren Tage. Vanitasangst und die essentielle Leere der Existenz auf den poetisch-visuellen Punkt gebracht, sozusagen – ein würdiges letztes Video der Woche für das Jahr 2007 – n’joy.

Vorgeschmack auf morgen

Wenn Linzer sich nicht lumpen lassen, dann sorgen 12.000 Schweizerkracher für ordentlich Rums. [via Max]

In diesem Sinne wünsche ich produktive Vorbereitungen für einen dramaturgisch gelungenen Sylvesterabend, egal ob mit oder ohne Eis und Schweizerkracher.

0 comments