,

Frischer Dubtechno von new.com

basso

Marius aka new.com vom Schweizer Label comfort_noise_productions hat kürzlich einen neuen Mix veröffentlicht: basso continuo kommt in großzügiger 256kbs Qualität im mp3-Format daher und rockt ebenso souverän wie seine Vorgänger.

new.com nennt das ganze „in tiefer Erhabenheit pumpender, klopfender, klickender, hallender & verstrichener Dubtechno“ – dem ist wenig hinzuzufügen, selber reinhören ist Trumpf. Marius hat auch ein pdf-Cover mit schickem Bergmotiv bereit gestellt, der Mix dauert genau 78’13“, geht sich also genau auf eine CD aus, falls Autoradio oder Wohnzimmerstereoanlage mit mp3 noch nicht so recht wollen; auf Ei-Boot Ohrstöpseln haben diese mächtigen Basslines meiner bescheidenen Meinung nach ohnehin nicht viel verloren – hier die Trackliste:

basso

basso continuo Download

6 comments
zimtstern aka new.com
zimtstern aka new.com

Ja, es gibt ein paar gute Gründe, einen solchen Mix nicht zu verschneiden: 1. Ein Mixset soll wirklich als Ganzes gehört werden, weil es mehr als die Summe seiner Teile ist. Die Tracks sind nicht nur oft so eng ineinander verwoben, dass sie gar nicht auseinander genommen werden können, sondern - wie Ritchie völlig zurecht betont - es ist die Dramaturgie, auf die es ankommt. 2. Was hier zur Verfügung gestellt wird, ist im Grunde eine Copyright-Verletzung! Einzelne Tracks (in dieser Qualität!) online zu stellen, wäre nicht korrekt. Im Rahmen eines Mixsets von elektronischer Musik handelt es sich allerdings um eine willkommene Promotion für die Produzenten und Labels. Darum gehört auch immer eine detaillierte Playlist mit Timecode zu solchen Mixes: Es ist ja nicht der Sound des DJs - sein Job ist die Selektion & das Mixing. Wenn die Tracks gefallen, sollte in Betracht gezogen werden, den einen oder andern zu kaufen. Vinyl ist ohnenin der Tonträger der Wahl, wenn es darum geht, richtig gute Qualität zu haben! 3. Schliesslich gibt es noch technische Probleme: Mp3-Files können nicht nahtlos aneinander gehängt werden (sie haben am Ende einen Bruchteil einer Sekunde Stille, die den Mix kaputt machen würde) und ein aus 20 einzelnen Files bestehender Mix würde viele User überfordern, wenn es Störungen im Download gibt! Noch was zum Schluss: Danke Blubbafish, Du bist "one of those who know"! - Papa Frank hat sich gelangweilt, weil er das Verbotene getan hat: den Sound auf seinen minderwertigen Compi-Boxen gehört. Darum ist ihm der despektierlich bezeichnete "pseudomystische Kirchenchoral" so aufgefallen. In Wirklichkeit ist dieser ganz weit hinten eingespielt und so sehr von einigen schweren Bässen verdeckt, dass manche Hörer ihn gar nicht bewusst wahrnehmen. Übrigens ist der Track 05 nicht wirklich "pseudo", aber wir wollen hier nicht in zu sehr in die Tiefe gehen... Ah, und Frank, apropos "Hotel Habbo": Kenne ich leider nicht, aber falls Du recht hast, kann ich Dich nur beglückwünschen zum feinen Musikgeschmack Deiner Tochter. Gratuliere, dass Du ihr soviel musikalische Frühföderung zukommen lässt! new.com

Blubbafish
Blubbafish

Musikalisch fetzt das schon finde ich, aber ich bin kein so großer Fan von Mixen die nur aus einem Track bestehen. Klar beim Hören ist es schön wenn der Übergang fließend ist, aber so kann man doch nur schlecht zu nem bestimmten Track springen. Und wenn man an der Stereoanlage (echte CDs sind schon noch schöner, vor allem für zuhause) auf den falschen Knopf kommt muss man ewig vorspulen oder nochmal ganz von vorne hören. Wie löst ihr denn dieses Problem?

Frank
Frank

Ja son download ist schon cool, aber wenn man - wie meine tochter manchmal - auf habbo hotel geht, bekommt man genau denselben sound als begleitmusik, sogar ganz ohne den pseudomystischen kirchenchoral. da hat wohl einer zimtsterne geraucht? grauenhafter kitsch.

ritchie
ritchie

Aber die Kunst liegt doch im Mix :mrgreen: Was sind schon 1h15, lädt ja eh im Hintergrund!

Matti von Mattis World of Warcraft Blog
Matti von Mattis World of Warcraft Blog

Grr, was für ein lahmer Download. 1 Stunde 15 Minuten soll das ganze dauern. Schade daß man man die Tracks nicht einzeln laden kann zum reinhören :/

ritchie
ritchie

Guter Punkt! Und recht untrivial... hängt nämlich stark vom Mix ab. Bei den new.com Sachen (bzw. bei allen "richtigen") Mixes ist mir 1-Track lieber, weil ich zB beim Autoradio das Problem hab, dass mp3-Mix-CDs, die aus Einzeltracks bestehen, nie nahtlos abgespielt werden, weil der Player jedesmal eine halbe Sekunde Skip-Pause macht, was wahnsinnig nervt. Und ein guter Mix hat eine bestimmte Dramaturgie, die ich nicht unterbrechen mag... also im Zweifelsfalls ist mir one-file durchaus lieber.

Trackbacks

  1. mp3-Download: Tanzen Sie den basso profundo!…

    new.com erfreut Dubstep-Liebhaber mit einem brandneuen Mix. Der Download ist gratis, aber die Basswoofer sollten auf jeden Fall einiges hergeben.
    ……