, ,

Hochinteressanter Mica-Job zu vergeben

micaDas mica (Music Information Center Austria) hat einen hochinteressanten Job ausgeschrieben – wer sich für digitale Musikdistribution und Didaktik interessiert, sollte definitiv einen näheren Blick aufs Jobprofil werfen: gesucht wird ein/e ExpertIn für digitale Musikwirtschaft. Finanziert wird die Stelle mit EU-Geldern, vorerst ist der Job auf ein Jahr befristet.

Die Bewerbungsfrist endet am 7.1.2008 – und wenn ich nicht zu 120% mit mindestens ebenso spannenden Projekten ausgelastet wäre, würd ich mich sofort dort bewerben. Mein erster Fulltime-Job war die Betreuung der (leider) längst nicht mehr existierenden österreichischen Musikplattform mp3.lion.cc, und seit damals hat das Thema meinen Interessensfokus nie mehr verlassen – Online-Musikwirtschaft ist und bleibt (auch im Web 2.0) ein hochspannender, dynamischer Bereich: und während der Diskurs der letzten Jahre vor allem geprägt war von IFPI-Panikmache und Piratenjagden, beginnen die ersten Online-Geschäftsmodelle inzwischen tatsächlich zu funktionieren. Über dieses Thema werde ich in Zukunft auch regelmäßig hier am Blog und bei SRA berichten – quasi ein Comeback meiner ersten Online-Publikation d-news.

Aber zurück zum Thema – den/die gesuchte/n ExpertIn erwartet ein vielfältiger Aufgabenbereich, hier die zugehörige Job-Description:

mica – music austria ist ein von der Republik Österreich gegründeter gemeinnütziger Kulturverein, der über alle Sparten zeitgenössischer Musik informiert und Musikschaffende und Multiplikatoren in berufspraktischen Fragen begleitet. Wir suchen im Rahmen eines von der EU geförderten Projektes ab sofort einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin (40 Wochenstunden, vorerst befristet auf 1 Jahr) für die Stelle:

ExpertIn für digitale Musikwirtschaft
mit folgendem Anforderungsprofil:

  • Kenntnis des Musikgeschäfts und der dessen Mechanismen
  • Erfahrung im Medienjournalismus, gute Ausdrucksfähigkeit in englischer
  • und deutscher Sprache

  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Analytisches Denken, methodische Vorgangsweise
  • Erfahrung im Projektmanagement, Kenntnis der gängigen Hilfsmittel
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Idealerweise: Erfahrung bei der inhaltlichen Gestaltung von Workshops
  • und Lehrmaterialien.

Ihr Aufgabenbereich umfasst unter anderem:

  • Die Weiterentwicklung einer Wissensbasis zum digitalen Musikgeschäft:
  • Monitoring, Recherchen, Kommunikation mit FachexpertInnen

  • Die zentrale Redaktion für ein Online-Magazin: Koordination der
  • Projektpartner, Lektorat, Qualitätskontrolle

  • Die Durchführung von Workshops
  • Die Erstellung eines Curriculums und von Lehrmaterialien für eine
  • Ausbildung zum digitalen Musikmanager sowie

  • Die inhaltliche Unterstützung bei der Anbahnung von Kooperationen mit
  • Forschungs- und Bildungseinrichtungen

Neugierig geworden? Interessierte potentielle ExpertInnen richten Ihre (aussagekräftige, nona) Bewerbung bis zum 7. Jänner an:

bewerbung [at] mica.at
oder per Post an: mica – music austria, Stiftgasse 29, 1070 Wien

0 comments

Trackbacks

  1. newstube.de sagt:

    Hochinteressanter Mica-Job zu vergeben…

    Das Music Information Center Austria sucht KandidatInnen für die Stelle eines Online Musik Experten: wer in Popkultur und im Internet gleichermaßen zuhause ist, den/die erwartet eine hochgradig spannende Position….