, , , ,

Barcamp Vienna im WerkzeugH

barcamp viennaBevor es am 2./3. Februar gen Westen zum Senza Confini geht, laden Helge und Michael ins Wiener WerkzeugH zur eintägigen Unkonferenz. Knapp 60 Participants – bei Barcamps sind Lurker bekanntlich unerwünscht, stattdessen sind alle Besucher aufgefordert, sich selbst möglich aktiv ins Geschehen einzubringen – umfasst die Anmeldeliste bisher.

Soweit ich sehe, gibt sich die Wiener Bloggerszene nahezu geschlossen ein Stelldichein, von Hannes über Dani bis zu O. Nitz im Doppelpack (Oliver und Olaf). Die Themenliste verspricht einige interessante Vorträge, wie gewohnt deckt die Veranstaltung ein breites Spektrum zwischen Nerdcore und Kommerzutopien ab: unter anderem spricht Valerie Hackl über Social Entrepreneurship, Hannes promoted Blögger und Jana Herwig widmet sich dem Digital Storytelling. Wer immer schon mal stolzer Zertifikat-Early Adopter sein wollte, registriert sich bei CAcert und hat dann die Möglichkeit, sich vor Ort mit Lichtbildausweis bestätigen zu lassen, dass Schein und Sein zu einem hohen Grad deckungsgleich sind. Oder der zumindest der Ausweis gut gefälscht ist.

Das WerkzeugH befindet sich noch immer in der Schönbrunnerstraße 61 im 5. Bezirk, unser Essen und unsere T-Shirts bezahlen System One und freewave, muchos gracias.

0 comments

Trackbacks

  1. […] mehr dazu auf bei ritchie auf datenschmutz  […]