,

Microsoft stellt sich den Imagine Cup 2008 vor

imagine cupOder auch nur vor. Ohne sich – immerhin existiert die Competition schon einige Jährchen. Thematisch dreht sich der Bewerb um Leidenschaft, innovative Ideen und spannende Anwendungen von Technologie. Im Fokus des Wettbewerbs, der sich in erster Linie an StudentInnen richtet, steht in diesem Jahr die Umwelt. Der Cup bleibt allerdings nicht auf Techniker beschränkt, unter den neun Kategorien finden auch künstlerisch begabte Medienbastler und Wirtschaftler eine passende Sparte.

Folgende Kategorien kommen in Frage:

  • Rules and Regulations
  • Software Design
  • Embedded Development
  • Game Development
  • Project Hoshimi
  • IT Challenge
  • Algorithm
  • Photography
  • Short Film
  • Interface Design

Im Finale treten die Teams weltweit gegeneinander an, zusätzlich existieren einzelne Länderbewerbe. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind lediglich MS-MitarbeiterInnen sowie deren Angehörige – die Preise sind durchaus lukrativ und zwar vor allem deshalb, weil sich die Veranstalterfirma fairerweise *nicht* sämtliche Verwertungsrechte an den eingereichten Projekten sichern. Hier die genauen Details zu Fristen und Preisen:

Die Registrierung zum Imagine Cup ist seit 25. August 2007 möglich. Die erste Runde des Wettbewerbs (Software Design) startete am 1. September 2007 und endet mit einem lokalen Zwischenfinale im Mai 2008. Wie jedes Jahr veranstaltet Microsoft Österreich im Anschluss ein Fest, zu dem alle österreichischen Teilnehmer herzlich eingeladen sind. Die Sieger erwarten tolle Sachpreise! Die zweite Runde beginnt am 22. Februar 2008 und endet am 2. Mai 2008. Drei Wochen später werden die FinalistInnen bekannt gegeben. Wer es dort hin geschafft hat, ist vom 1. bis 8. Juli 2008 beim Imagine Cup Finale in Paris dabei. Je nach Disziplin gibt es schöne Preisgelder für die Finalisten: Dritte Plätze dürfen sich über 3.000 USD bis 5.000 USD freuen, den Zweitplatzierten winken fröhliche 4.000 USD bis 10.000 USD und die Sieger erhalten je nach Kategorie zwischen 8.000 USD und 15.000 USD. Das Software Design Siegerteam erhält 25.000 USD.

Hier geht’s zu den genauen Teilnahmebedingungen (in Englisch), und dort zur Anmeldung. (ebenfalls .en)

3 comments
sodala
sodala

Naja, einen Kurzfilm einzureichen kann ja nie schaden, falls grad einer zur Hand is. Dann wird man zumindest zu ner hoffenlich fetten Pardy eingeladen.

Karli
Karli

Vielleicht könnte im Zuge des Bewerbs mal jemand einen anständigen Brauser für M$ schreiben :-)