, ,

Meine Fresse! Via Webcam…

Letztens hab ich über trigami den ersten Video-Rezensionsauftrag bekommen. Bei der Gelegenheit fiel mir auf, dass ich nicht im Besitz einer Webcam bin – was sich soeben geändert hat.

Ich bin zwar nach wie vor der festen Überzeugung, dass Videotelefonie zwar a) im erotischen und b) im Business-Bereich (virtuelle Konferenzen) ihre Berechtigung hat, dass aber eines der hervorstechendsten Features des guten alten Gesprächsknochens darin besteht, dass man sich eben nicht sieht. (Zum Glück, sonst müsste man sich gar noch einen Lendenschurz umbinden, bevor man vom FKK-Strand bei König Kunde anruft.) Andererseits würd ich mir für kürzere Kommentare zur Lage der datenschmutz-Welt schon ganz gern die Tipparbeit sparen und das eine oder andere Video aufs Blog stellen – glücklicherweise behauptet Creative Livecam Notebook Pro, Bewegtbild-Aufnahmen anfertigen zu können, das werd ich gleich mal verifizieren.

Außerdem kommt das Teil mit Freinsprecheinrichtung daher, ist mir beim (Impuls)Kauf, ganz wider sonstige Gewohnheit ohne vorherige Geizhals-Recherche, entgangen – yeah, einmal im Leben eine inverse Mogelpackung. Aber wie auch immer, ich werd mal die ersten Probeaufnahmen für meinen Hollywood-Blockbuster schießen.

Update: worx!

7 comments
Matthias
Matthias

Laptops die eine Eingebaute Webcam haben, sind mir ein graus. Ich stell mir immer vor man würde mich bei der Arbeit beobachten. Es soll ja Tools geben sowas heimlich erlauben. Bei mir kommt nur eine Webcam ins Haus mit einem Linsenschutz. Ok, man kann auch etwas drüber kleben, aber das sieht ja auch nicht wirklich gut aus. Salü Matthias

ritchie
ritchie

Lustig, dass du das anspricht... weil der Gedanke kam mir auch schon öfter. Ich bevorzuge definitiv externe Cams (die man abstecken kann :-). Die Dinger sind ja sowieso winzig und brauchen kaum Platz. Bei den eingebauten kann man wohl nur mit Linux auf Nummer sicher gehen :mrgreen:

Stefan
Stefan

Also ich hab mir auch ne webcam besorgt !! Echt supa preis leistung ! (bei Aldi ) Hab sie jetzt ca. 2 jahre und hab sie erst so um die 3-5 mal gebraucht !!:-) Aber brauch sie auch nicht geschäftlich oder so nur privat !! Dennoch sollte man immer eine daheim haben !! :-)

Markus Huszar
Markus Huszar

Ist ganz nett, aber das Knacksen des Mikrofons musst du noch in den Griff bekommen ;)

ritchie
ritchie

Ja, du hast völlig recht - das ist das eingebaute, ich muss mir unbedingt ein brauchbares Mikro kaufen.

Louise
Louise

Da freut sich wohl jemand über sein neues Spielzeug :smile: