,

Werbeplanung 2008: erhältlich ab 3. März

Die aktuelle Leistungsschau der österreichischen Online-Marketing Szene ist soweit fertig gestellt und in Druck. Ab 29. Februar gibt’s die Online Version zum Download, am 3. März gibt’s die Printpublikation. Der Inhalt sind Zahlen-Daten-Fakten auf 150 Seiten – sowie einige Fachbeiträge.

werbeplanungIch hab über österreichspezifische Online-Werbung geschrieben, Kollege Helge ist ebenfalls mit an Bord, auf die weiteren Texte bin ich gespannt. Einige Inhalte werden sicherlich für Kontroversen sorgen, vor allem das Agenturranking – außerdem finden Einsteiger eine Übersicht über die Klickraten gängiger Werbemittel. Und in punkto SEO kann ich mich der Meinung der Experten nur anschließen:

Die Fachleute sehen übrigens Suchmaschinen-Marketing als das Thema für heuer. Dem tragen wir mit der Rubrik „Search“ Rechnung. Last, but not least – unser Herz – Sie finden die Eckdaten der wichtigsten Online-Medien Österreichs ab Seite 45 und der 250 New-Media-Agenturen, sortiert nach ihren Fachgebieten.

Das Handbuch dient sozusagen als Übersichtstool für alle Werbe- und Marketing Budgetverwalter, die Geld ausgeben wollen und sich vorher einen Überblick über Effizienz und Marktangebot verschaffen wollen. Ich bin wie gesagt sehr neugierig, vor allem aufs Ranking:

Eine andere dunkle Ecke des Online-Marketings ist die Frage nach der Qualität der Umsetzungspartner. Wir haben mit Unterstützung von Integral die Auftraggeber gebeten, ihre Agenturen zu bewerten. Das Ergebnis, wer die besten Agenturen Österreichs sind, unterscheidet sich wesentlich von den Reihungen nach Größe oder Umsatz anderer Fachmedien.

Und hier für alle datenschmutz-LeserInnen ein extrem exklusives Goodie – File under Vorabdruck. Im pdf gibt’s eine Story über Web 2.0 Start-Ups aus .at, Dieter Rappold spricht im Interview über Web 2.0 Trial-and-Error und Helge erklärt, warum Viral Marketing nicht bloß aus lustigen Filmchen besteht. Et voila, enjoy!


Werbeplanung: Start-Ups aus Österreich [pdf-Format, rechte Maustaste und „speichern unter“]
0 comments