,

Gast-Fotogallerie #1: Berlin Locations

OMFO

Schon wieder eine Premiere auf ds – und zwar die allererste Gast-Fotogallerie: Bernd war die letzten Monate in Berlin und als Location-Scout überdurchschnittlich häufig mit der Kamera unterwegs. Hier eine kleine Auswahl seiner Schnappschüsse, Teil zwei folgte demnächst. Zu den Fotos schreibt Bernd:

Ein interessantes Kunstprojekt hat mich letzten Sommer nach Berlin geführt. Seitdem streife ich unermüdlich durch die alten Ostbezirke der Stadt, ständig auf der Suche nach aufregenden Party und Ausstellungs-Locations.
Dass nach der Wende unzählige Brauereien, Fabrikhallen und Kraftwerke einfach nicht mehr benötigt wurden, ist für einen „Location-Scout“ in Berlin natürlich ein ganz besonderer Bonus. Viele dieser morbid wirkenden DDR Relikte stehen zwar seit fast zwei Jahrzehnten einsam und allein in der Gegend rum, doch zum Glück haben noch nicht alle ihren ursprünglichen Charme verloren.
Gelegentlich von Punks als Behausung benutzt, oder von Sprayern wegen der Abgeschiedenheit geliebt, bieten sich viele Locations auch ideal für sommerliche Spontanparties an. Meine Aufgabe besteht allerdings darin, eine komplett „jungfräuliche“, riesige Halle zu scouten, zentral gelegen, die geradezu darauf wartet, von mir entdeckt und und für einen Event genutzt zu werden.
Nachdem ich bei meinen Touren immer von meiner treuen Nikon begleitet wurde, möchte ich euch die kleinen Schnappschüsse dieser Berliner Schmankerln natürlich nicht vorenthalten!

Viel Spaß beim durchklicken!

PS: Ein paar klassische Berlin Motive haben sich auch noch dazu geschwindelt.

2 comments
Christin
Christin

Also entschuldigt mal, aber die Locations sind echt wenig originell… Da fehlt ja nur noch der Blick von der Warschauer Brücke in Richtung Alex… :/