,

d-vision: Berauscht von Farben

debris_by_farbrauschDemoscene. Mit Farbrausch. Diesen Freitag. Mehr muss man eigentlich nicht schreiben, um jeden Liebhaber digital animierter 3D Welten diese Woche ins Wiener werkzeugH in die Schönbrunnerstraße 61 zu locken. Außer vielleicht: der Eintritt ist noch dazu gratis, wenn die Weltklasse Animationskünstler Dierk Ohlerich und Tammo Hinrichs, IDL (in digital life) also known as Farbrausch über ihre Kunst, ihre Werkzeuge und ihre Motivation sprechen – und selbstverständlich jede Menge – vermutlich wohl auch brandneues – Anschauungsmaterial über die Beamerleinwand flimmern lassen.

Die beiden Deutschen sind innerhalb der Demo-Culture längst lebende Legenden, erregten mit ihren Hi-End Animationen aber auch außerhalb einiges Aufsehen:

Ihre Computer-Demos wurden bei Festivals wie Siggraph in den USA oder FMX in Stuttgart gezeigt und beim Deutschen Entwicklerpreis 2006 doppelt ausgezeichnet. […] Dierk ‚chaos‘ Ohlerich veröffentlicht seit den frühen neunziger Jahren Demos und programmiert heute State of the Art Animationen für Farbrausch. Tammo ‚kb‘ Hinrichs ist Gründungsmitglied und war zuletzt bei Musik bzw. Programmcode der Demos „Debris“ und „Masagin“ beteiligt.

demoscenemeeting0111

Und wo die Demoscene-Meetings herkommen, da gibt’s noch mehr: der Main-Event des Jahres steigt vom 4. bis 20. Juli im Metalab, WerkzeugH und Museumsquartier Wien und vermischt Ausstellung, Open Air Kino und natürlich Partys zu einer wilden Melange mit dem vielsagenden Titel realtime generation – aber dazu folgt natürlich bei Gelegenheit noch eine gesonderte Ankündigung und idealerweise auch ein Interview mit den D-Visionären, das ist ohnehin längst schon mal überfällig.

6 comments
houserocker
houserocker

Ist auf jeden Fall mal ein ganz nettes foto :)

rip
rip

es wird übrigens eine weitere überraschung beim meeting geben, wie ich gehört habe..