, ,

Open-Air Festivalportal: I love Dirt

ilovedirtWer’s schmutzig mag, ist hier an der richtigen Adresse: I love dirt bietet allen Festivalfans den Komplettüberblick zum Sommer 2008. Draußen, dreckig und lautet, so das Motto der Schmutzliebhaber. Wer seiner Seite einen so schönen Namen verpasst, kommt um eine Vorstellung auf datenschmutz selbstverständlich nicht umhin. Grundlegende Survival-Infos finden Festival-Newbies in der FAQ, die Kern-Mission der Seite ist relativ schnell erklärt:

Wir sind ein neues Multimedia-Informationsportal für alle Liebhaber sommerlicher Open Air-Konzerte, die es am liebsten richtig dreckig mögen. Die Dirtlovers sind deine erste Anlaufstelle für die Vor- und Nachbearbeitung deines Festivalbesuchs. Tausche dich mit anderen Dirtlovers aus, bewerte Festivals und zeige uns deine Videos und Fotos!

Sehr gelungen finde ich die Profilpages der einzelnen Festivals: Facts and Figures, Line-Up und weiterführende Informationen zu Camping, Parken sowie der Timetable und meist auch der offizielle Flyer bieten alle essentiellen Facts im Überblick. Ein Bewertungssystem sowie ein wiki-artiger Teil, den jeder Besucher ohne Registrierung selbst bearbeiten darf und ein Musik-Player mit Tracks der jeweiligen Headliner runden das Multimedia-Angebot ab.

Schmutzige Finger kriegt man vom Rumsurfen allerdings nicht – und den strengen Geruch eines seit drei Tagen ungeduschten Festivalbesuchers fängt die Seite glücklicherweise auch nicht ein, dafür ist das Portfolio bereits kurz nach dem Launchs schon recht beeindruckend: knapp 100 Festivals umfasst die Datenbank derzeit. Die Auswahl erfolgt wahlweise nach Monat, Land oder Genre.

Lustige Idee, guter Name – und definitiv eine Marktlücke im deutschsprachigen Internet. Was mir weniger gefällt, ist die Tatsache, dass man im editierbaren Bereich keine Links anlegen kann (ich wollte auf meine Springeight Berichte verweisen); außerdem frag ich mich, ob ohne Registrierung bei zunehmender Userzahl die Übersicht gewahrt bleibt: hier wäre möglicherweise eine Threaded Forenansicht geeigneter. Obwohl: die Seite will ja dreckig sein… insofern: zwei Daumen hoch!

3 comments
Gustav
Gustav

Wer es gerne schmutzig mag :mrgreen: Sehr ansprechende Einleitung *gg* Die Profilpages der einzelnen Features finde ich auch sehr gut ;)

serrano
serrano

Gute Idee, gefällt mir - aber ich mag's ja auch dreckig! :twisted: War natürlich klar, dass die Seite hier auf datenschmutz vorgestellt wird.