,

Shortnews kuschelt sich an Blogs

shortnewsIch kannte Shortnews bisher bloß vom Hörensagen – aber letztens hab ich eine Mail in meine Blog-Box bekommen, in der mich die Betreiber der Social News Community als vertrauenswürdig und ausgewählt beschimpfen bezeichnen. Grund für die eigenartige Einschätzung: Shortnews akzeptiert ab sofort auch Blogs als Nachrichtenquellen, darunter datenschmutz:

ShortNews.de, Deutschlands ältestes Web 2.0 Portal für nutzergenerierte Nachrichten, schlägt einen neuen Weg ein und akzeptiert ab sofort auch Blogs als Nachrichtenquelle. ShortNews.de akzeptiert ab sofort ausgewählte und vertrauenswürdige Blogs als Nachrichtenquelle. Unter diesen Blogs ist auch Ihrer.
Insgesamt möchte ShortNews.de mit diesem Schritt vor allem seinen Webreportern die Möglichkeit einräumen noch schneller und einfacher interessante und ungewöhnliche News einzuliefern, um die Aktualität und Attraktivität der einzigartigen News-Community weiter zu steigern!

Anscheinend ebenfalls neu ist der Shortnews-Button zur direkten Blog-Integration – der Einbau kann ja nicht schaden:

So können nun auch Blogger von den hohen Klickraten auf die Newsquelle einer ShortNews und dem damit verbundenen großen Besucherstrom profitieren. Denn ShortNews.de leitet monatlich mehr als 700.000 Besucher an die Newsquellen weiter.

Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, ob das viel oder wenig ist, weil mir der Vergleich zu den Yigg bzw. Webnews-Zahlen fehlt. Aber wenn sich die 700k auf alle Newsquellen aufteilen, dann bleiben da vermutlich gar nicht mehr so viel pro Source… aber egal: mir gefällt der Duplicate News Check über Stichwörter recht gut, den ShortNews beim Einstellen vorschreibt. Und anscheinend bekommt man gute Votings sogenannte Shorties, die man gegen Startseitenplatzierungen auf SEOigg diverse Prämien eintauschen kann.

Aktiv ist die Seite seit 1999 – und hat mittlerweile eine respektables Newsarchiv aufzuweisen. Die Regeln für die Einstellung sind relativ simpel, aber enger vorgegeben als bei vergleichbaren Portalen:

Bei ShortNews.de stellen Nutzer eigenständig News ein, die sie für wichtig und interessant befinden. Die News sind knapp und klar formuliert und setzen sich aus einer Schlagzeile und drei Kernaussagen zusammen. Bis heute wurden von hunderttausenden ShortNews-Nutzern über 700.000 News und 1,3 Mio. Forenbeiträge produziert. Das News-Portal verzeichnet ca. 3 Mio. Besucher und 12 Mio. Seitenaufrufe pro Monat.

Nette Idee – ich werd da sicherlich mal testweise eine News einstellen. Und wenn man mich schon als vertrauenswürdig bezeichnet, was bleibt mir dann groß anderes übrig, als den Button einzubauen? Alles bloß virale Psychologie :mrgreen:

5 comments
ritchie
ritchie

Oh damn... danke für den Tipp. Hab mich natürlich datenschmutz genannt. Sieht wohl so aus, als bräuchte ich einen neuen Shortnews User :twisted:

Ricardo
Ricardo

ShortNews User sind komplett anders eingestellt als Yigger und Webnewser. Leg dir auf keinen fall den gleichen Usernamen wie deine Seite zu, ansonsten wird man andauernd als self-promoter beschimpft... Die Seite bringt mächtig Traffic. Viel mehr als Yigg oder WN. Aber die Community... naja.

Paul
Paul

Also bisher bin ich nur in der Big-Shortnews Liste akzeptiert bzw. aufgenommen worden. Leider fand sich bisher noch kaum Zeit Shortnews unter diesen Gesichtspunkten mal genauer zu untersuchen. Aber freue mich schon auf deine nächste Auswertung.

grübel
grübel

Möchte echt mal wissen, was an "Traffic" so erhaben un dgeil ist?

ritchie
ritchie

Naja, ich hab mal wo gelesen, dass die meisten Webmaster ihre Seiten nicht (nur) für sich selbst online stellen :twisted: