Gravity mit Ren, Koe und Kulix

gravitypartyMitte August steppt endlich wieder mal der Mashup-Bär im Wiener Fluc: Gravity feiert genre-grenzen-übergreifend mit DJ Ren aus Ungarn, DJ Koe von der PaxNicht Crew und Kulix Beats (disco 404). Die residents kodini und silent.wolf lassen sich den Platz hinter den 1210ern natürlich nicht nehmen. Wäre der Eintritt nicht sowieso gratis, würde ich ja Freikarten verlosen. Aber die Sause steigt überirdisch, in der Wanne sind die jungen Herren vom Club HotShit! mitsamt dem Live-Act „The Nothing Experience“ zu Gast.

Die PA mag tief unter dem Praterstern (naja, so tief auch wieder nicht) zwar respekteinflössender grummeln, aber Gravity-Parties waren immer eine Garant für fröhliche Feierei, außerdem regiert der Flyer souverän:

gravityfluc1

Kostproben der bezaubernden Miss Ren gibt’s auf myspace, dort treiben sich auch Koe und Kulix rum. Schade eigentlich, dass man sich den ganzen myspace-Stuff nicht gleich (vielleicht via Twitter?) als Klingelton aufs Handy beamen lassen kann… auf den genannten Profilen gäb’s den einen oder anderen Track, der da durchwegs in Frage käme.

0 comments