LaFraise verdreifacht Affiliate-Provisionen

lafraiseIm LaFraise Newsletter stehen jedesmal erfreuliche News – so betreibt man erfolgreich Kundenbindung! Heute Vormittag habe ich erfahren, dass der T-Shirt-Anbieter in den nächsten Wochen seine Affiliate-Provision von 10 auf 30 Prozent erhöht. Das gesammelte Guthaben wird nicht in Bargeld, sondern in „Brouzoufs“ ausbezahlt. So nennen die Betreiber ihre Bonuspunkte, die sechs Monate lang gültig sind und für alle Einkäufe im LaFraise Shop verwendet werden können.

Jede Woche kommen neue, hammermäßige Designs dazu – seit ich LaFraise entdeckt habe, ist es für mich eines der spannendsten Crowd-Sourcing Projekte im Web. Ich verfolge die verschiedenen Designs nun schon seit einiger Zeit und bin der Meinung, dass kein Designer der Welt gegen die geballte Kreativität aller Webuser ankommt: soviel Abwechslung, Originalität und handwerkliches Können findet man sonst nirgends. Der Schweizer Kunsttheoretiker Beat Wyss sieht im kurzärmligen Leiberl sogar eine weitreichende Medienmetapher – seinen Klassiker Die Welt als T- Shirt. Zur Ästhetik und Geschichte der Medien kann ich jedem Consious T-Fan nur empfehlen :mrgreen:

Zurück zu LaFraise: neben der Provisions-Verdreifachung wird der Weihnachts-Bonus von 222 auf 555 Brouzoufs aufgestockt. Es dauert zwar noch ein Weilchen, bis Santa das Christkind zu Besuch kommt, aber da bei LaFraise sämtliche Shirts auf insgesamt 500 Stück beschränkt sind, lohnt sich frühzeitige Geschenksplanung. (Darth Vader mit Lichtschwert-Zippo hab ich leider versäumt) Freunde nachhaltiger Produktpolitik und die in Österreich um 1 Prozent geschrumpfte Gruppe der Lohas können beruhigt zugreifen, denn gedruckt wird auf American Apparel Shirts – das Unternehmen setzt auf sweatshop-freie Produktion, freiwillige Sozialleistungen für Mitarbeiter und gehört zu den schnellst wachsenden 500 Unternehmen der USA. Druck- und Textilqualität sind einwandfrei, auch ältere Shirts, die schon etliche Waschgänge überstehen mussten, haben Form und Farbe behalten.

zum LaFraise Shop

0 comments