, ,

datenschmutz Podcast: Daten vernichten

Pro 500 Millisekunden verdoppelt sich die verfügbare Informationsmenge, und in der selben Zeitspanne nimmt das Weltwissen um mindestens 50% ab, glauben Kulturpessimisten zu wissen. Doch dies ist nicht Thema des aktuellen Podcast, der sich einer viel trivialeren Frage zuwendet: wohin mit all den Daten, wenn sie nicht mehr gebraucht werden? Was tun, wenn der Schlitz des Shredders zu schmal ist für SATA-Discs? Früher, zum Beispiel zu Zeiten der ZIP-Disc, war alles noch viel einfacher!

In Zukunft wird’s an dieser Stelle öfter mal Videopodcasts geben – und zwar zu zwei Themenbereichen: Online-Marketing und Bloggen sowie Tipps für (Einzel-)Online-Unternehmer. Mit diesen beiden Themen beschäftige ich mich jeden Tag, und von den Erfahrungen (und Fehlern) der Vergangenheit hab ich einiges zu erzählen :mrgreen:

3 comments
ritchie
ritchie

Danke für die Blumen! :mrgreen: @Aufschnürer: tja, die Osttiroler Roots :cool:

Aufschnürer
Aufschnürer

Eine schöne Idee, dieser datenschmutz Podcast. Sehr informativ, und dann dieser charmante Dialekt, den ich ja immer wieder gerne höre :grin:

RowC
RowC

Der DS-Videopodcast gefällt mir mit jeder Ausgabe besser. Bitte öfter, bitte mehr!