dubstation

Spiel mir das Lied vom Multitouch-Interface

Lemur Multitouch ControllerAm ver­gan­ge­nen Freitag war ich nach län­ge­rer Zeit mal wie­der im Donau, wo Cee (Al Haca / Crunchtime) Digidub auf­legte. Tja — elek­tro­ni­sche Styles kom­men und gehen, Dibbie-Dibbie-Dub bleibt. Lee Perry, King Tubby und Co. lau­fen im digi­ta­len Remake auf Dauer-Rotation: die Jungs haben eben abso­lute Klassiker pro­du­ziert. Moderne Digitaltechnologie erlaubt mitt­ler­weile exzel­lente Klangqualität, Mobilität und inno­va­tive Interfaces: zu letz­te­rem Punkt zählt der soge­nannte Lemur von Jazzmutant. Dieser frei kon­fi­gu­rier­bare Touchscreen arbei­tet als MIDI-Controller und lässt sich mit einer frei kon­fi­gu­rier­ba­ren Oberfläche aus­stat­ten — das sieht im lau­fen­den Betrieb dann so aus:


Das Teil würde sich auch ganz her­vor­ra­gend als “3. Monitor” am Desktop machen — ein­zi­ger Nachteil: das Gerät, mit dem Mr. Spock auf­le­gen würde, wenn er DJ wäre, kos­tet EUR 2.500,-. Dafür bekommt man aller­dings Multitouch-Fähigkeiten, das bedeu­tet, meh­rere Regler kön­nen zugleich bedient wer­den. Ich habe im Donau ein kur­zes Handy-Video auf­ge­nom­men, der Originalton fehlt — die musi­ka­li­sche Untermalung stammt aus einem kürz­lich ver­öf­fent­lich­ten Kubo Mixtape [= direk­ter Downloadlink für den kom­plet­ten Mix, mit rech­ter Maustaste kli­cken und “spei­chern unter” wählen]:

0 comments