Barcamp Klagenfurt: Die Reisevorbereitungen sind getroffen

Barcamp Klagenfurt 2009Das 2008er Barcamp in der Klagenfurter Uni gehörte definitiv zu meinen Vorjahres-Highlights – dass ich am 7./8. Februar wieder in die Kärtner Metropole reisen werde, versteht sich von selbst. Vorweg schon mal ein großes Danke an Georg Holzer, Ed Wohlfahrt und das gesamte Organisations-Team; es wird wirklich höchste Zeit, dass ich etwas gegen meine Unkonferenz-Entzugserscheinungen unternehme. Und das grüne Logo mit dem Lindwurm finde ich wirklich äußerst gelungen.

Nähere Infos sowie den Anmeldelink findet man im österreichischen Barcamp-Wiki. 51 Teilnehmer haben sich bisher fix angemeldet, 25 stehen auf der Vielleicht_Liste, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es wieder Besuch aus Slowenien geben wird – mit 100 Teilnehmern kann man wohl locker rechnen. Roman Hanhart, Mitbetreiber der kürzlich gelaunchten Blogbibliothek, vertritt die Schweizer Agenden, Gäste aus Deutschland haben sich ebnefalls angesagt es dürfte also wieder eine sehr spannende und bunt gemischte internationale Runde werden. Ich plane übrigens, eine Session über die Zukunft des Micro-Blogging und über drei verschiedene “Strategien” des Umgangs mit Twitter vorzubereiten. Das wär auch gleich eine tolle Gelegenheit, Prezi mal im Live-Einsatz zu testen.

Nur in punkto Abendprogramm herrscht noch Uneinigkeit – aber die wird anhand dieser Umfrage gerade beseitigt; eigentlich wollte ich Ed ja noch fragen, wieso “Abhängen an der Bar” und “Jazzkonzert” ein klassisches Entweder-Oder-Dilemma konstituiert – ich sage: sowohl aus auch! Und den Photowalk bauen wir am Weg vom Jazzclub in die Bar ein, so schaut’s aus! :mrgreen:

Ein Wort zur Unterkunft: Klagenfurt ist gewiss nicht arm am Gästebetten, ich habe im Vorjahr in der Klagenfurter Jugendherberge geschlafen. Dort gibt’s auch Einzelzimmer (bzw. wohnt man dann halt allein in einem Vierbett-Zimmer) mit Dusche/WC und Fernseher; inklusive Frühstück kostet die Nacht mit Frühstück gerade mal 34 Euro. Und das beste dran: die Unterkunft ist nur wenige Schritte von der Universität und somit dem BC entfernt. Buchen kann man via E-Mail: Jugendherberge Klagenfurt.




1 comments
Georg
Georg

Kühl! Freu mich schon! Bis bald Georg