, ,

dd Field Recordings: Mobiler Montag

momohp

momohpAm Dienstag Abend trafen sich Wiener Mobilfunker erstmalig zum mobilen Montag. In anderen Städten ist dieser Branchen Jour Fix längst eine fixe Einrichtung, dass Österreich mit seiner hohen Mobilfunk-Durchdringung so spät dran ist, verwundert durchaus. Und obwohl die mobilkom Haupt-Sponsor ist, soll die Konkurrenz keineswegs ausgeschlossen bleiben. Die hohen Mini-Barcamp-artigen Erwartungen konnte der Abend für mich persönlich jedoch keinesfalls erfüllen – dass es mobile Applikationen gibt und Kunden gern jene Produkte kaufen, die ihnen Mehrwert bieten, ist schließlich hinlänglich bekannt :mrgreen:

Aber egal – es geht ja ohnehin ums Networking, trotzdem: Kurze Impuls-Session real existierender Case-Studies mit anschließender Diskussion ergäben für den nächsten Termin auf jeden Fall ein spannenderes Format als eine nicht gerade ergiebige Podiumsdiskussion, die trotz Daddy D’s redlicher Bemühungen nicht so recht Feuer fangen wollte. Ich habe jedenfalls die Gelegenheit genutzt und für die erste Ausgabe von datadirt’s Field Recordings ein paar Videostatements eingefangen:

Tja… Dave und ich konnten beide nicht wirklich ernst bleiben. Aber so ist das halt mit den Bloggern und Radiomoderatoren! Hier noch ein paar fotografische Impressionen aus dem Nichtraucherhotel in Transdanubien, das den Mobile Monday beherbergte:

[slideshow id=54]

Wer Zeit und Muse findet, kann sich auch die gesamte Veranstaltung, die übrigens auch live ins richtige und ins mobile Internet gestreamt wurde, auf der Mobile Monday Homepage zu Gemüte führen.

0 comments