,

Almcamp 09: Barcamp auf 1.600 Metern Seehöhe

Gestern habe ich von Achim und Monika die Einladung zum Almcamp 2009 bekommen: auf 1.600 Metern wird drei Tage lang gewandert, diskutiert und dem fröhlichen Hochgebirgsleben gefrönt. Von 25.-27. September steigt die Geekdichte auf der Leonhardhütte im Maltatal exponentiell an. Aber lassen wir doch die Organisatoren selbst sprechen:

Neugierig geworden? Hier gibt’s ein großartiges Panoramafoto der Hütte samt umliegender Bergwelt. Aufgrund der begrenzten Bettenzahl gibt es nur 50 Plätze, 15 sind bereits vergeben. Verköstigt werden die Teilnehmer ebenfalls vor Ort, der Pauschalpreis wird noch bekannt gegeben. Die Organisation von Fahrgemeinschaften und Shuttle-Services passiert via Wiki, dort gibt’s auch das genaue Programm. Mir hat das Castlecamp im Vorjahr extrem gut gefallen, und die Location find ich einfach perfekt. Ob’s dort Internet gibt oder nicht, wird sich noch herausstellen – langweilig wird uns auf keinesfalls:

Das Almcamp ist ein besonderes Barcamp, quasi ein All-In-One-Barcamp. Und es soll eine Art Think-Tank sein. Wir erwarten, dass die besondere Atmosphäre der Alm viele kreative Ideen hervorbringt. Deswegen hat das Almcamp auch kein spezielles Thema oder Motto. Das Zentrum vom Almcamp ist die Leonhardhütte. Sie befindet sich auf 1600 m Seehöhe mit einer wunderschönen Aussicht über das Maltatal.

almcamp09

Der Gastraum der Almhütte dient das ganze Wochenende über als Veranstaltungsraum. Hier findet das Get together am Freitag Abend statt, hier gibt es Frühstück, Mittag- und Abendessen und hier werden die Sessions abgehalten. Es gibt nur eine Session, da wir nur diesen einen Raum haben. Die Mahlzeiten nehmen wir ebenfalls dort ein. Falls das Wetter mitspielt, wird einiges auf die riesige Terrasse verlegt. Dann könnten wir auch parallele Sessions einplanen. Der Gastraum und das WC der Leonhardhütte sind nach deren eigenen Angaben für Rollstuhlfahrer geeignet.

Sponsoren gesucht + Video-Sponsoring-Angebot

Monika, Achim und Alex suchen noch Sponsoren für die Veranstaltung, die einen Teil der Catering-Kosten übernehmen. Dazu ein Angebot von meiner Seite: Jeder Sponsor, der das #almcamp 09 mit mindestens €200,- unterstützt, schickt mir per Post ein Logo (im A4 Format, in Wien kann ich’s auch vor Ort abholen) und ich drehe während des Camps ein kurzes Imagevideo der Veranstaltung, in dem sämtliche Logos platziert werden. Der Film wird sämtlichen Sponsoren zur eigenen Verwendung zur Verfügung gestellt und natürlich auch auf Barcamp.at und auf datenschmutz veröffentlicht.

Ich denke, da wird’s ein paar sehr nette Bilder geben – über Teilnehmer freue ich mich sehr. Wer sponsern möchte, setzt sich bitte mit dem Orga-Team in Verbindung und ich melde mich dann wegen des Logos:

Monika Meurer: monika [ät] soisses [dot] at
Achim Meurer: achim [ät] almstudio [dot] at
Alexander Kühnel: alexander.kuehnel [ät] googlemail [dot] com

2 comments
michaela
michaela

die t-shirts werden wohl bestickt, oder wie? ;-)