, ,

Nokia 5800: Konkurrenz fürs iPhone?

Das Nokia 5800 kommt mit 16:9 Touchscreen in hoher Auflösung, besitzt 8 Gigabyte Speicher und ist mit GPS, 3.2 Megapixel-Kamera und Sound in HiFi-Qualität für sämtliche mobilen Entertainment-Anforderungen gerüstet. Wie vom iPhone gewohnt passt ein Lagesensor den Bildschirm automatisch an, die Texteingabe erfolgt wahlweise mit Stift oder Finger.

Bei Red Bull Mobile bekommt man den schicken finnischen Gegenentwurf zum iPhone bei Neuanmeldung gratis und ohne Aktivierungsentgelt, mehr Details und Testberichte gibt’s auf Redbullmobile.at.

20 comments
Max
Max

Das Nokia 5800 war im Prinzip eine gute Sache. Der Nachteil war letztendlich, dass es kein Gesamtkonzept gab und wirklich wichtige Dinge enorm schwierig geraten sind. Der AppStore ist eine Katastrophe, gescheite Spiele sind Mangelware, die PC Suite ist ein Totalausfall, wenn sie überhaupt mal funktioniert und vieles mehr. Da hilft auch ein wirklich exzellenter Bildschirm und Lautsprecher nix mehr...

niki
niki

also ich habe das nokia 5800 auch schon über 1 jahr jetzt... Und ich muss sagen im ovi store gibt es fast alles was es auch für das iphone gibt... (zb. Wasserwaage) klar gibts nicht alles aber für das meiste gibt es sehr gute alternativen die es meistens auch kostenlos gibt. Also ich will mein 5800er nicht mehr missen und für die sachen die ich so nicht bekomme hab ich ja auch noch das iphone hehe... Also ich kann nur sagen großen respekt an nokia. Denn nokia ist für mich immernoch in allem einfach top...und wenn eine verbesserung stattfindet dann merkt man die auch gleich... Nicht so wie bei den anderen anbietern... Inkl apple denn wenn ich mir an gucke was nach updates abgeht könnt ich die krise kriegen...weil erstmal wieder garnichts geht und man von verbesserungen nichts merkt.

Mo
Mo

Auch wenn etwas spät, aber mir gefällt das Handy überhaupt nicht, da gibt es deutlich schönere meiner Meinung nach.

Inge
Inge

Das Nokia 5800 ist ein gutes Handy aber ich bin der Meinung das ein Apple Ipone besser zu bedienen ist als ein Nokia 5800. Allein die Verarbeitungs-Qualität ist bei Apple besser als bei Nokia. Und das Touchscreen ist bei Apple auch besser. Gruß Inge

Sebastian
Sebastian

Ich habe mal einen vergleich gemacht zwischen dem 5800 und dem iPhone. Von der bedienung her und der Fingerfreundlichkeit ist das iPhone einfach unschlagbar und ich glaube dem wir so schnell niemand das Wasser reichen. Desweiteren ist das iPhone von der Geschwindigkeit her (Menüs, Videos etc...) einfach besser und schneller. Lg

Karsten
Karsten

Als das Nokia 5800 auf den Markt kam, war ich wirklich zuerst hin und weg und wollte es mir sofort zulegen. Immerhin schien nun ein bezahlbarer Iphone-Konkurrent auf den Markt gekommen zu sein, welcher wirklich einiges für sein Geld bietet. Nach kurzem Antesten in meinem nächstgelegenen Media-Markt wurde mir allerdings sehr schnell der Unterschied bewusst. Die Verarbeitung ist längst nicht so gut wie bei Apple, die Menüführung längst nicht so schön. Es ist einfach weiterhin der riesige Pluspunkt bei Apple, dass es wirklich Spaß macht, das Gerät zu bedienen. Außerdem sieht das Iphone gut aus und fühlt sich hochwertig an. Ich möchte garnicht behaupten, dass das Nokia 5800 kein gutes Handy ist. Für den angebotenen Preis ist es wirklich eine gute Alternative. Ein Iphone-Killer wurde hier leider dennoch nicht auf den Markt gebracht...

Matze
Matze

iPhone bleibt iPhone .. erstmal .. ich glaube in 5 Jahren haben sie nur noch einen Marktanteil von 10 Prozent in deren Marktsegment

Anna
Anna

Die ganze Leben habe ich Nokia Handies, und ich glaube, dass 5800 besser als iPhone ist. Also 5800 ist auch ganz preiswert.

Bernd
Bernd

Also derzeit kann man wahrscheinlich auch abwarten - immer mehr Handys wollen iPhone Konkurrenz werden. Ich kann mich noch erinnern wie das iPhone zerrissen wurde als es auf den Markt kam, aber inzwischen hat sich dieses Bedienung und Designkonzept ja fast bei allen Erzeugern durchgesetzt. Es stimmt schon, wie Jenny sagt, dass man sich nicht dauernd mit einer Wasserwaage beschäftigt, aber allein die Idee den Lagesensor für so was zu nutzen zeigt, dass Apple mit der Software mehr herausholt als andere.

Brustwarzenpiercing Shop
Brustwarzenpiercing Shop

Bei Nokia scheitert es wie bereits erwähnt an der Software und mit dem IPhone kann es noch lange nicht mithalten.

Jenni
Jenni

Das Nokia 5800 ist Top. Ich finde es ist das allerbeste Handy der Welt ;) Ich hab es jezt shcon seit 1 Monat und bin restlos überzeug. Und jezt sagt nicht das ich keine ahnung habe ! Das Handy ist besser als das iPhone 3G ! Ich meine das olle Teil kann noch nicht mals Video machen ... und wer braucht schon eine Wasserwage !? Es macht zwar Spaß aber man kann sich doch nicht 48 Stunden lang mit einer wasserwaage beschäftigen oder ? Naja es ist geschmacksache . Viel spass noch mit eurem 5800er ;) ich liebe euch babbiiies xD

Matti
Matti

Ich habe das 5800 seit 2 Monaten und bin zwar zufrieden aber mit einem iPhone kann das Handy noch lange nicht mithalten. Sehr ärgerlich finde ich auch daß es manche Software noch nicht für die neueste Symbian Version gibt. Z.B. das MobileOffice oder den Nokia Sports Tracker. Und mit meinem GPS empfänger habe ich auch so meine Probleme. Entweder das funzt garnicht oder hat schwankugen von 60 Metern. Damit kann man in der Praxis nix anfangen...

Gerald Bäck
Gerald Bäck

Bei Nokia scheitert es meiner Meinung nach an der Software. Symbian ist zwar ein tolles Betriebssystem, wenn es um Stabilität geht aber in Sachen Software kann es dem Iphone nciht das Wasser reichen. Das liegt wahrscheinlich zum Großteil an iPhone Appstore, der den Entwicklern die Distribution erleichtert. Nokia hat das verpasst. Zb gibt es für Symbian keinen wirklich guten Twitter-Client.

Harald Dvorak
Harald Dvorak

Ich habe selbst ein Nokia 5800. Meines habe ich um knapp EUR 250,- (inkl. MWSt.) gekauft. Ich bin sehr zufrieden damit. Im Freien ist das Display teilweise schlecht zu lesen. Für die Displaytastatur brauchts etwas Eingewöhnung. Ich verwende den Stylus mittlerweile kaum und komme sehr gut damit zurecht. Nokia betreibt den Ovi-Store. Somit ist Erweiterbarkeit auch nicht das Problem. Java-Anwendungen laufen auch. Pdf-Lesen geht nur über den kostenpflichtigen Adobe Reader. Wer twittert, dem sei Gravity empfohlen (kostet ca. 7,- EUR zzgl. MWSt.).

http://twitter.com/ithoughts_de
http://twitter.com/ithoughts_de

Der größte Vorteil des 5800 ist sein Preis von (nur) 300€. Ich finde vor allem die Kamera / Videofunktion sehr brauchbar, es gibt aussen eine extra Taste, damit man schnell Bilder machen kann. In Sachen Musik: Die Lautsprecher sind super, aber die Musikverwaltungssoftware hat mich nicht so sehr überzeugt. Wer allerdings ein iPhone besitzt, weiß vermutlich, dass es nicht nur drauf ankommt "einen Browser" und diverse Features an Board zu haben, sondern auch, ob man diese Features mit dem entsprechenden Gerät überhaupt benutzt. Ich war überrascht, dass Flash zwar funktionieren soll, aber PDFs nicht angezeigt werden können ... Aber allen, die ein "günstigeres" Touchscreen-Handy wollen und denen Erweiterbarkeit durch einen (funktionierenden) AppStore oder hoher Komfort egal sind, würde ich das Gerät sehr empfehlen.