,

Guy Kawasaki Interview Teaser

Wie schon (mehrfach :mrgreen:) erwähnt hatte ich letzte Woche die großartige Gelegenheit, Guy Kawasaki zu interviewen. Der amerikanische Venture-Kapitalist und Blogger war auf Einladung von BusinessKitchen und WKO in Wien zu Gast, um in der Schönbrunner Orangerie eine Keynote über das Thema „Innovation“ zu halten.

Ich finde es einfach nur grandios, dass ich Gelegenheit hatte, mit Guy im Café Sperl ausführlich zu plaudern – über die Stationen seiner Karriere, seine aktuellen Projekte und seine Ideen zu Twitter und Facebook. Ich bin ausgesprochen sicher, dass jeder Web-Marketer von Guys Ideen eine Menge lernen kann – mich persönlich hat das Gespräch jedenfalls hochgradig inspiriert. Um meine Begeisterung zu erklären, muss ich ein wenig ausholen: wie jeder Web 2.0 Berater (und jeder gute Verkäufer) weiß, entsteht Vertrauen nicht als Resultat einer einmaligen Aktion. Vertrauen entsteht vielmehr im Lauf der Zeit – in IRL genauso wie in virtuellen Beziehungen. Wenn man Blogger ist, gewöhnt man sich rasch daran, Unmengen von RSS-Feeds zu scannen, aber irgendwann reduziert man die Zahl der abonnierten Blogs dann wieder und behält nur jene Personen am Radar, die genuin eigene Ideen haben und von denen man immer wieder was Neues lernen kann. Das waren für mich in den letzten drei Jahren vor allem 3 Personen: Jeremy Shoemaker, Seth Godin und – ja, richtig geraten: Guy Kawasaki. Hier ein kurzer Teaser – das komplette Interview gibt’s am Dienstag auf datadirt:

http://vimeo.com/6550367

Wie gesagt: am Dienstag gibt’s das komplette Interview – und ich behaupte: jeder Online-Marketing Profi sollte sich anhören, was Guy zu sagen hat. Außerdem hab ich jetzt endlich das Konzept von Alltop.com verstanden :mrgreen:

0 comments