Auf nach Anadalusien, 2x Panoptikum Pause

Entwarnung für glühende RSS-Reader: in den nächsten 11 Tagen geht es etwas ruhiger hier auf datenschmutz. Nach einem ziemlich arbeitsintensiven Sommer wird’s höchste Zeit für ein paar Tage Party in Sevilla mit anschließender Erholungsphase in einer andalusischen Finca in der Nähe von Cádiz. In diesem Teil Spaniens war ich noch nie – mit etwas Glück sollte sogar noch ein Sprung ins Meer ohne gröberen Temperaturschock drin sein. Außerdem sagt man den Leuten in dieser Gegend nach, dass sie ganz hervorragenden Sherry produzieren und eine Menge Ahnung von Tapas, den klassischen Spanischen Hors d’oeuvres, haben.

Diese Behauptungen werde ich gemeinsam mit Linzerschnitte versuchen zu verifizieren – und natürlich fotografisch festhalten. Daher fallen die nächsten beiden Blogistan-Panoptika morgen und am 18.11. leider aus, am 1. November blicken wir für Sie wieder in alte Frische frohgemut zurück. Falls der Plan mit Prepaid-SIM und UMTS-Empfang funktioniert (was fraglich ist, da unsere Unterkunft (mit Hunden, Katzen, Ziegen, Vögeln und Orangenhain!) sich fernab zivilisatorischer Ballungszentren befindet), wird’s auch aus dem Urlaub das eine oder andere Update geben – falls nicht, erwarten Sie in jedem Fall ein paar vorprogrammierte Podcasts – und im übrigen lesen wir uns am 29.11. wieder „persönlich“ an dieser Stelle! :mrgreen:

PS: Hat jemand vielleicht aus erster Hand gute Tipps (Essen, Party, Sehenswürdigkeiten, Wandern) für Sevilla / den Großraum Cádiz? Judith hat sich zwar schon mit mehreren Laufmetern Reiseführern eingedeckt, aber Word-of-Mouth ist ja bekanntlich nicht zu toppen – Hinweise hochgradig erwünscht!

1 comments
Stripper
Stripper

Normalerweise kannst um diese Jahreszeit in Meer springen! War schon öfters um die Zeit da und das Wetter war klasse, immer so um die 20 bis 24 Grad. Wünsch dir noch viele Spass im Urlaub!