, , ,

Fast Blogfinder 3.0 erscheint am 10. Dezember

Ich habe vor ziemlich genau einem Jahr begonnen, Fast Blogfinder intensiv zu nutzen. Kein anderes SEO-Tool generiert derart effizient hochwertige Backlinks (siehe Review). Von automatisierten Systemen halt ich nämlich gar nix – die bewirken im besten Fall überhaupt nichts oder haben im schlimmsten Fall sogar negative Effekte. FBL dient lediglich dazu, thematisch passende Nofollow-Blogs bzw. -beiträge zu identifizieren, die Kommentare selbst werden händisch verfasst. Am 10. Dezember erscheint die lang erwartete 3.0er Version, zu der heute erste Details bekannt gegeben wurden.

Der Recherche-Ansatz hat eine ganze Reihe von Vorteilen: zum einen stößt man immer wieder auf spannende Artikel (nach fast jeder FBL-Recherche hatte ich „Stoff“ für einige neue Blogpostings), außerdem freut sich jeder Blogbetreiber über sinnvolle Diskussionsbeiträge. Das hat bisher hervorragend funktioniert, die nächste Woche erscheinende 3er Version stellt allerdings einen gravierenden Versionssprung dar: neben der noch leistungsfähigeren Search-Engine nutzt Glock die „Wisdom of the Crowd“:

Fast Blog Finder v3.0 has a new engine which recognizes new blog platforms and finds much more DoFollow blogs than the previous version. When developing the v3.0 we spent many hours for manually verifying hundreds of blogs to ensure that the program determined the blog type correctly.
Despite this, we don’t expect the program to be 100% accurate in analyzing the blogs. So, we added the „Report Wrong Blog Type“ option to the program. Using this option you can send us the URL of the blog that was determined incorrectly by Fast Blog Finder. We’ll check it out and make improvements in the program engine.

Nähere Informationen zur Funktionsweise halt Julia in ihrem ausführlichen Test zusammengefasst. Hier ein erster Screenshot:

Fast Blogfinder 3.0

Was kostet das Upgrade?

Als ich den Release der neuen Version auf Twitter ankündigte, tauchte sofort die Frage nach dem (Upgrade)Preis auf – wie gewohnt ist die Pricing-Policy äußerst fair:

  • Neukunden, die FBL bisher noch nicht einsetzen, bezahlten für die Version $99. (Einmalig. Ich würd ja sofort ein monatliches Abo abschließen… wer Preis ist ein Scherz im Vergleich zu allen anderen SEO-Tools.)
  • Wer in den 90 Tagen vor dem Release des Updates eine Lizenz gekauft hat, erhält die neue Version gratis.
  • Wer eine Lizenz besitzt, die älter ist als 90 Tage, zahlt für das Update auf Fastblogfinder 3.0 $25 bis zum 24. Dezember, ab 25. Dezember werden $44,50 fällig.

Kleiner Hinweis: beim Kauf wird ein optionaler Newsletter angeboten. Den zu abonnieren lohnt sich definitiv – er wird nur alle 1 bis 2 Monate verschickt, dafür enthält jede einzelne Ausgabe wirklich brauchbare Tipps.

Wer sich vor dem Kauf von der Leistungsfähigkeit der Software überzeugen will, hat die Möglichkeit, eine Demo-Version zu installieren und ausgiebig zu testen. Eigentlich kann sich’s aber kein amitionierter Blogbetreiber leisten, FBL nicht einzusetzen:

Fast Blogfinder Demo-Version [*.exe Datei, 150kB)

Fast Blogfinder Lizenz kaufen (Wer vor dem 10.12. die aktuelle Version 2.6 erwirbt, bekommt das Update auf die 3er gratis)

19 comments
Marlene
Marlene

Danke für den Tipp. Werde den Blogfinder mal als Demo runterladen. Gruß Marlene

Thomas
Thomas

Die Software ist mit allerdings auch noch unbekannt. Der DC Faktor den Trierer anspricht ist jedoch ein wichtiger Punkt. Werd mir das Teil mal zulegen. Vielleicht lassen sich die Texte umschalten.

D. Nolte
D. Nolte

Ich habe mir heute auch die Gold-Version 3.0 zugelegt. Eines frage ich mich bei dem Ding allerdings. Wo/wie wird gesucht? Was ich da für meine Keywords finde, ist sicher nicht das Beste im Netz. Mein eigenes Übersetzer-Blog, das im G-Index für die entsprechenden Keywords ganz oben gelistet ist, kennt der Blog-Finder gar nicht.

Mario
Mario

Jetzt bin ich für einen kurzen Augenblick blass geworden, hatte mir heute erst die 2.6 zugelegt. Das bedeutet ich bekomme die neue 3.0 in 5 Tagen dann gratis, oder? Sonst beiß ich mir nämlich in den Allerwertesten...

Johannes
Johannes

Danke Ritschi, ein wertvoller Hinweis für unsere City-Blogger! Hab kurz drüber gesehen und ich meine wir sollten uns das Tool zulegen.

Christian
Christian

Von dem Tool habe ich ja noch nie was gehört, das klingt allerdings sehr interessant. Wieviele thematisch passende Blogs findet man über das Programm so ca.?

Daniel
Daniel

Die Free Edition findet nur PR0 Seiten und alle sind NoFollow oder Unknown. Kann mir mal einer Keyword sagen, wo er definitiv was gscheites findet? (Nutze Win7)

Pedro Tirolo
Pedro Tirolo

Super Sache - vielen Dank für den Tipp! So etwas suchte ich schon lange. Klingt interessant und ich teste mal. Gratulation Richie Deshalb hast auch so einen guten Alexa Rank :-)

Apartmentblogger
Apartmentblogger

Wer also jetzt die 2.6er kauft, der erhält die 3.0er Version quasi zum halben Preis - ein fairer Deal :)