Mein vorletztes Posting hier: Ich habe datenschmutz verkauft!

Nach drei Jahren Höhen und Tiefen habe ich ein Angebot erhalten, dem ich nicht widerstehen konnte: gestern habe ich meine Unterschrift unter den Verkaufsvertrag gesetzt, nächste Woche geht datenschmutz an den neuen Besitzer.

Radio u-ton: Drecksradio pur

u-ton Sendung: monochroms Günther Friesinger sorgt dafür, dass alles schön schmutzig bleibt.

,

Symposium: Das Versprechen der kreativen Ökonomie

Sind die Arbeitskräfte der Web 2.0 Ökonomie moderne Sklaven ihrer eigenen Miskonzeption? Ein Symposium der Ö1 Wissenschaftsredaktion geht dieser Fragen morgen im Radiulturhaus nach.

,

Blogistan Panoptikum KW13 2009

termi

Eine Stunde weniger schlafen und noch immer kein Frühling: irgendwie war das kein guter Deal an diesem Wochenende. Doch trotz des schlechten Wetters verharrt die Blogosphäre regungslos in hektischer Aufbruchsstimmung.

, ,

Twitter und der Follow-Friday

followfriday

Was ist eigentlich der Follow-Friday? Eine simple Idee, die aus einem einzigen Tweet entsprung und mittlerweile für einen beträchtlichen Teil des freitäglichen Microblogging-Traffic verantwortlich ist.

,

Last.fm beginnt zu kosten

Ist die Ära gratis vorbei? Last.fm will ab sofort monatliche Gebühren für die Nutzung der Radio-Streams einheben.

, ,

dd Field Recordings: Mobiler Montag

momohp

Der Mobile Montag soll in Wien zum fixen Treffpunkt der Handy-Branche werden – die Premiere ließ allerdings an Spannung zu wünschen übrig. Alle Facts und Figures im aktuellen datadirt Field-Recordings Videopodcast!

,

Social Marketing: Monitoring wird unterschätzt

Der Stellenwert eines effizienten Monitoring-Setups wird von vielen Social Marketern unterschätzt. Dabei liefert doch gerade das Web 2.0 selbst die perfekt automatisierbaren Beobachtungstools.

, ,

Blogistan Panoptikum KW12 2009

failweek

Niemals muss die Blogosphäre darum fürchen, dass ihr der Stoff ausginge – dies beweist auch die aktuelle Ausgabe des datenschmutz Blogistan Panoptikums für die Kalenderwoche 12 wieder eindrucksvoll.

, ,

SEO Kung-Fu: Lebensläufe fürs Linkbuilding zweckentfremden

Man möchte es kaum glauben, aber selbst Lebenslauf-Seiten bieten sich durchaus zum Backlink-Building an. Hier zwei kurze Reviews der beiden Communitys, bei denen sich die Registrierung definitiv lohnt.