Spenden für Haiti via Blog-Badge

Die Bilder, die uns dieser Tage aus Haiti erreichen, sind unfassbar; in wenigen Minuten vernichtete ein gewaltiges Erdbeben die spärliche Infrastruktur in einem der ärmsten Länder der Welt. Für derzeit geschätzte rund 200.000 Todesopfer, die zum großen Teil nach wie vor unter meterdickem Schutt begraben sind, kommt jede Hilfe zu spät – doch nun gilt es, rasche Hilfe für die Überlebenden und zum Teil schwerverletzten Opfer des Erdbebens zu organisieren. Die Online-Druckerei Print24 hat gestern eine Spendenaktion speziell für haitianische Kinder gestartet:

Viele sind verwaist oder schwer verletzt und dringend auf medizinische Hilfe angewiesen! Daher sammeln wir 10.000 Euro für die Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“: 5.000 Euro der Spendensumme werden als Festbetrag von print24 gespendet, die zweite Hälfte wird mit der Hilfe unserer Leser gesammelt.

Print24 Spendenaktion Badge 468x60

Gute Sache, der ich mich gerne anschließe – wer mitmachen möchten, holt sich vom Print24 Blog eines der angebotenen Badges, bindet es ins eigene Blog ein und sagt via Feedbackformular Bescheid. Das Spendenbarometer steht derzeit bei €5.300; wär toll, wenn es gelingt mit 100 Teilnehmern bis Ende des Monates die 10.000er Marke zu erreichen: so do it!

5 comments
Andi
Andi

Ich finde jede Spendenaktion an sich wirklich klasse, aber schade finde ich, dass wir nicht wirklich wissen, ob das Geld tatsächlich immer ankommt. Bei UNICEF soll es ja furchtbaren Betrug gegeben haben - es kam heraus, dass die Bilder der Patenkinder an mehrere Familien geschickt wurden und die Gelder häufig für andere Zwecke genutzt wurden. Leider kann man sich heutzutage nicht sicher sein, deswegen nutzen auch dubiose Spendenaktionen das Mitleid der Menschen, die ahnungslos viel Geld für nichts spenden. Aktionen wie diese finde ich übrigens wirklich erstklassig, deswegen hoffe ich auch auf noch zahlreiche Spenden.

mario
mario

die spendenaktion ist super! doch wie es zu dem Unglück kam, weiß kaum jemand... nachzulesen unter erfolg.org/erdbeben-in-haiti-el-salvador-und-guatemala-2010

PHPGangsta
PHPGangsta

Wäre echt schade, wenn die 10.000 Euro nicht erreicht würden! Wobei solche Aktionen natürlich auch immer "gefährlich" sind, denn Gutes sollte man auch tun wenn gerade keine Katastrophe passiert ist.

Christian
Christian

Das ist ne tolle Aktion. Besonders profitieren beide Seiten von der Aktion. Print24 sammelt so einige Backlinks und kann sich gleichzeitig auch als engagiert darstellen.

fLYERS
fLYERS

Lieber Andi, sicher ist jedoch auch, dass mit derartigen Nachrichten immer weniger Menschen bereit sein werden, Geld für gemeinnützige Projekte und damit für etwas mehr Gerechtigkeit auf dieser Welt zu investieren. Sicher gibt es überall schwarze Schafe- doch wenn wir nur noch voller Argwohn durchs Leben gehen, dann schadet das uns alle. Ich für meinen Teil emfinde jede Spendenaktion, die einigermaßen seriös rüberkommt, als einen Mehrwert für unsere Gesellschaft! Das waren meine Gedanken! ;-) Liebe Grüße Anni