Stoni Mountains: HiKE – A Freeride Project in the Austrian Alps

Martin Stoni habe ich bei meiner Arbeit fürs Projekt Powderstorm kennen gelernt – damals hieß T-Mobile noch max.mobil und war im Snowboard- / Skate-Sponsoring sehr aktiv; mit der Übernahme durch den deutschen Konzern entfiel das Interesse an diesen „Randsportarten“ (mit denen übrigens Red Bull groß geworden ist) zugunsten von Fußball um Co. Bei Project Powderstorm ging’s darum, Snowboard- und Skate-Events online zu dokumentieren und eine Skater-Community aufzubauen (hier habe ich einen alten Newsletter, den ich 2002 geschrieben habe, gefunden): war ein feiner Job, den ganzen Winter lang von einem Event zum nächsten unterwegs. Die Eventberichte stellten wir meistens am frühen Abend ein, danach ging’s auf die Party (Snowboarder verstehen es zu feiern!) und am nächsten Tag gab’s dann immer mehr als genug Zeit für ein paar ausgedehnte (Free)Rides. Martin Stoni, ein begnadeter Sportfilm-Artist, hat damals für Powderstorm gefilmt. Er ist seinem Genre treu geblieben und veröffentlichte kürzlich die Endfassung seines im vergangenen Winter aufgenommenen Freeride-Magnum-Opus „HiKE“ – wunderschöne Bilder, die Lust drauf machen, sofort in die Berge aufzubrechen – enjoy!

http://vimeo.com/8119208

Mit Splitboards (ein Snowboard, das man in zwei „Tourenski“ zerlegen kann) aufgestiegen und anschließend über unglaubliche Freeride-Hänge abgefahren sind Mitch Toelderer, Bibi Pekarek, McFly, Flo Edenberger und Lorraine Huber. Gefilmt hat Harry Putz, für Regie und Schnitt zeichnet Martin verantwortlich.

Tipp: Wer den Film in höchstmöglicher Qualität sehen möchte, braucht in Vimeo Konto: eingeloggte User können das Quicktime-Original herunterladen.

Mehr über Martin Stonis Arbeit: Whatever Films

6 comments
Tom Doppler
Tom Doppler

Ganz umgezogen - mit schöner Frau und schönem Kind (geht nach der Mutter). Direkt am Beach und statt Snowboarden jetzt Kitesurfen. Statt Powder-Schnee jetzt Powder-Zucker-Sand ;-)

Tom Doppler
Tom Doppler

Tja, Powderstorm.com - das war der beste Job den ich als Angestellter je hatte. Bei Stonis Film bekomme ich als (Ex-)Snowboarder hier in Brasilien richtig Heimweh! Richte dem Stoni schöne Grüße aus wenn du ihn wieder einmal siehst!

Peter
Peter

Yeahhh, das ist mal ein Post ganz nach meinem Geschmack! Unglaublich guter Film mit echtem Snowboarden und Skifahren, Berge Berge Berge und Respekt davor. Bei den Touren wäre ich echt gerne dabei gewesen. p.s.: Lustig, dass du den Newsletter auf der Lactat-Seite gefunden hast. Hatte mit Werner und seinem Team damals eine verdammt gute Zeit.