Stephen Elop über Microsofts Business Visionen

usaDieser Beitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

Bill Gates schickt, anders als Ex-Kanzler Franz Vranitzky, Mitarbeiter mit Visionen nicht not­wen­di­ger­weise zum Arzt. Ganz im Gegenteil: Stephen Elop, Präsident von Microsofts Business Division, erzählt im fol­gen­den Interview, in wel­che Richtung sich Business-Kollaboration sei­ner Meinung nach in den nächs­ten Jahren ent­wi­ckeln wird:

Mich erin­nert der Inhalt des Gesprächs an die “Internet-Versprechungen der ers­ten Generation”: geo­gra­phisch ver­teilte Arbeitsgruppen, die zuneh­mende Bedeutungen des Unternehmens-internen Wissensmanagements… eini­ges davon wurde bereits beruf­li­che Realität, aber ich habe den Eindruck, dass jetzt, nach 15 Jahren Anlauf-Phase, kol­la­bo­ra­tive Technologien Einzug in den Business-Alltag halten.

Hypokriten-Disclaimer: Es han­delt sich um ein kom­mer­zi­el­les Werbevideo von Microsoft, das über das Unruly Network ver­teilt wird. Bezahlung gibt’s aber nur für Videoviews in Großbritannien; ich ver­öf­fent­li­che den Clip hier ein­zig und allein, weil ich den Inhalt inter­es­sant finde. (Eh wie immer, aber weil unten “spon­so­red by MS steht, wollt ich’s an die­ser Stelle noch­mal extra betonen.)

0 comments