Wiener Runde Podcast: Neues aus Googlehausen

Die aktuelle Ausgabe des Wiener Runde Podcasts steht ganz im Zeichen von Google – vom Suchmaschinengiganten gibt’s einiges zu berichten, von der erweiterten Buzz-API über einen lizenzfreien Video-Codec aus eigenem Stall (besonders spannend angesichts der nativen Video-Unterstützung von HTML 5) bis zu FroYo (Frozen Yoghurt), den aktuellen 2.1 Release von Android. Im Zentrum des Geek-Wirbelsturms konferieren diesmal Luca, Max und Gastgeber Michael Kamleitner, ich habe heute einen ganztätigen Workshop fürs FFI gehalten und musste daher passen.

[audio:http://www.wienerrunde.at/wp-content/uploads/2010/05/runde_20100521_final.mp3|titles=Google IO|artists=Wiener Runde]

Links zum Podcast auf Wienerrunde.at   Download
mp3, 51Mbyte [rechte Maustaste und „speichern unter“]

Eine Anmerkung noch zu den S3 Services: ich bin ja grundsätzlich Michis Meinung, dass das Hosting im Vergleich zu Root-Kisten sehr teuer ist, wenn man von einer gleichbleibenden Load ausgeht; das kurzfristige Reagieren auf Last-Änderungen ist nur dann von Vorteil, wenn diese auch tatsächlich auftreten…. aber das S3 Backup-Plugin ist eine grandiose Idee. Wird Zeit, datenschmutz auch endlich mal ein Backup in der Cloud zu spendieren :frog:

2 comments
gedankenschub
gedankenschub

oh man immer wenn ich backup lese wird mir ganz flau in der magengegend, woran das wohl liegen mag ;) mit diesen clouds muss ich mich mal eh auseinandersetzen, bis jetz kenn ich nur soundcloud :smoking666:

Ritchie Blogfried Pettauer
Ritchie Blogfried Pettauer

Das ist bis dato definitiv auch meine Lieblingswolke! Aber die Plugin-Lösung ist wirklich praktisch... nie mehr Panik wegen kaputter Festpladden! :pirat: