Im September lädt der Verein der Internet Provider Öster­reichs, kurz ISPA, zum Internet Summit 2010 in den Großen Festsaal der . Die jähr­li­che Konferenz steht dies­mal unter dem Motto Internet: Chance und Gefahr für unsere . Dr. Martin Selmayr, als Kabinettchef von EU-Kommissarin Viviane Reding bes­tens mit der euro­päi­schen Informationspolitik ver­traut, hält die Keynote. Ich freue mich außer­or­dent­lich, bei der anschlie­ßen­den Diskussion gemein­sam mit Annette Kroeber-Riel von Google, Dr. Waltraud Kotschy (Datenschutzkommission) und Dr. Hans Peter Lehofer gemein­sam am Podium zu sitzen.

Internet Summit Austria 2010In mei­ner per­sön­li­chen Hitparade der Meta-Medienblogger steht Dr. Lehofer seit Jahren unan­ge­foch­ten auf Platz eins: jedem, der sich für die Spezifika (und Absurditäten) des öster­rei­chi­schen Mediensystems inter­es­siert, kann ich die fach­kun­di­gen, infor­ma­ti­ven und mit einer ganz beson­de­ren Prise tro­cke­nen Humors ver­se­hen Beiträge des Juristen nur wärms­tens emp­feh­len. Aus der offi­zi­el­len Ankündigung:

Während im Vorjahr die Sozialen Netzwerke und das Urheberrecht im Speziellen dis­ku­tiert wur­den, wol­len wir beim dies­jäh­ri­gen der Bedeutung der Grundrechte – wie etwa das Recht auf , Schutz per­sön­li­cher Daten und  – nach­ge­hen.

Ziel die­ser Veranstaltung ist die ver­tiefte Diskussion des Spannungsverhältnisses der Interessen von Privatpersonen, Wirtschaft und Politik bzw. Gesetzgeber in Bezug auf „Internet und Grundrechte“ sowie ein sach­li­cher öffent­li­cher Diskurs über mög­li­che Zukunftsszenarien.

Ich freue mich, in die­sem Jahr beim Internet Summit Austria mit dabei zu sein und freue mich auf ein aus­ge­dehn­tes Schwätzchen beim anschlie­ßen­den Buffet — und wer weiß, viel­leicht lässt sich Hans Peter Lehofer zu einem Interview für den daten­schmutz Podcast über­re­den. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist übri­gens völ­lig gra­tis, eine Anmeldung aber zwin­gend erforderlich.

Anmeldung zum ISA 2010