Video-Interview: Eric Qualman über Socialnomics

Eric Qualman ist Fortune 500 Speaker und hat mit Socialnomics: How Social Media Transforms the Way We Live and Do Business eine der populärsten Einführungen über Social Media geschrieben. Über seinen Videoclip “Social Media Revolution” haben bisher mehr als zwei Millionen User gestaunt (darunter 200 Teilnehmer meiner Workshops). Eric eröffnete die Meshed 2010 in Wien, nach seiner Keynote führte ich das folgende Interview:


Eric bloggt unter Socialnomics.com, tweetet als @equalman und ist einer der nettesten Interviewpartner, die ich je vor der Linse hatte. Danke für das Gespräch, ich hoffe, laufen uns bald mal wieder über den Weg!

Was denken Sie über Erics Meinung? Kann man Social Media heutzutage wirklich nicht mehr vermeiden? Ich bin wie immer gespannt auf Anmerkungen und Kommentare!

6 comments
Franz
Franz

Hallo, im Consumersegment sind die SM-App´s ein effizientes und kostengünstiges Instrument um neue Produkte zu launchen und/oder weiterzuentwickeln; somit vor allem für Newcomer (Pioniere/Innovatoren) ein guter Weg, die etablierten Unternehmen werden auch nicht daran vorbeikönnen. Ist im Jahr 2011 eine Folge-Veranstaltung mit Erik geplant? Franz

Werbeagentur
Werbeagentur

Hallo, ich finde es kommt immer ganz drauf an auf die Zielgruppe. Manche Projekte profilieren sich ganz bewusst dadurch, dass sie nicht durch Social Media Marketing aufzufinden sind. Doch für 90% der Unternehmen ist es heutzutage sicherlich unausweichlich.

Martina
Martina

nettes interview, richie. TWITTER rocks

Ritchie Blogfried Pettauer
Ritchie Blogfried Pettauer

Würd Mister equalman auch gern wieder treffen - toller Vortrag, sehr netter Typ. Weiß aber noch nichts Konkretes fürs kommende Jahr.

Ritchie Blogfried Pettauer
Ritchie Blogfried Pettauer

Naja, eine Profilierung durch Nicht-Auffindbar funktioniert nur in sehr wenigen Fällen - und vor allem haben solche Below-the-Line Konzepte immens lange Anlaufphasen.