TEDx Pannonia

TEDx Pannonia: Alle Vorträge auf Youtube

datenschmutzmedienkulturvideo

Dass mir die TEDx Pannonia im Burgenland ganz her­vor­ra­gend gefal­len hat, habe ich an die­ser Stelle bereits erwähnt, möchte aber aus aktu­el­lem Anlass noch­mal auf die Veranstaltung hin­wei­sen: mitt­ler­weile näm­lich sind die Videos aller Vorträge auf der offi­zi­el­len Homepage online. Das Filmen mit SLRs und die sorg­fäl­tige Postproduktion haben sich bezahlt gemacht, Ton– und Bildqualität der gemäß TED-Richtlinien maxi­mal 18 Minuten lan­gen ver­wöh­nen Ohr wie Auge.

TEDx Pannonia - die Videos

In mei­ner Lehrveranstaltung an der Uni Wien ver­su­che ich, den Studentinnen und Studenten ein grund­le­gen­des Verständnis der “Funktionsweise” des Internet und der Spezifika von Social Media zu ver­mit­teln — bei die­sem Thema bie­tet sich der beglei­tende Einsatz von Online-Kollaborations-Tools natür­lich ganz beson­ders an, denn es wäre ja gera­dezu absurd, auf die­ses “Learning by Doing” zu ver­zich­ten. (Und ich hab eine gute Ausrede, warum ich das im Vergleich zu den neuen Facebook-Gruppen recht spröde Online-Learning System nicht ver­wende.) Nicht zuletzt des­halb hat mich “The Radical Portfolio” von ganz beson­ders fas­zi­niert — wer immer noch an der Sinnhaftigkeit des Einsatzes inter­ak­ti­ver Tools in der Lehre zwei­felt, der möge die­sem bein­dru­cken­den Erfahrungsbericht lauschen:

YouTube Preview Image
Share Button
2 comments