Alf Poier und seine Obersteirische Wolfshilfe brach­ten neben dem roten Teppich des Amadeus-Award Passanten, Gratulanten und Pop-Preis-Aspiranten ein spon­t­an­tes Straßenmusik-Ständchen. Straßenbahn, Pop-Konsumentinnen und Hund bestä­ti­gen: es steht mit der Musikwirtschaft nicht zum Allerbesten!