, ,

s Lab: das CoCreation-Portal der Erste Bank

s Lab - Ideen und Feedback

Heute startete mit dem s Lab das CoCreation Portal der Erste Bank und Sparkassen: Kunden und Finanz-Interessierte liefern Feedback und Ideen, die anschließend von den jeweiligen Experten evaluiert auf Umsetzung überprüft werden. Im Fokus steht die Bank der Zukunft – die technologischen Möglichkeiten werden immer zahlreicher, doch was wünschen sich die Kunden wirklich?

Aus den FAQs:

Gemeinsam gestalten wir die Bank der Zukunft. Auf www.s-lab.at diskutieren wir gemeinsam mit Ihnen unsere Ideen und Konzepte für die Zukunft. Sie können Ideen posten, an Umfragen teilnehmen, sich für einen Produkttest anmelden oder Feedback zu unseren Projekten geben.

CoCreation ist für die Erste Bank und Sparkasse alles andere als Neuland: die letzten drei Jahre hatte ich die Ehre und das Vergnügen, als „Hausmeister“ das Modernste-Konto-Blog zu betreuen: hier testeten Kundinnen und Kunden in mehreren Testrunden neue Apps, netbanking-Systeme und andere digitale Angebot der Bank.

Das s Lab baut diese Strategie weiter aus und ermöglicht einen laufenden Austausch-Prozess zwischen Unternehmen und Kunden.

CoCreation: Social Media, Phase 2

Facebook, Twitter und Konsorten gehören mittlerweile zum kommunikativen Unternehmensalltag. Wer schon länger eigene Facebook-Pages betreibt, weiß allerdings genau um die ultrakurze Durchlaufzeit dieser Kanäle. Zur Verbreitung aktueller News eignen sich solche Plattformen sehr gut, für die Abwicklung strukturierter Feedback-Prozesse greift man besser auf andere Werkzeuge zurück, denn CoCreation Prozesse lassen sich nicht von heute auf morgen mit ein paar Likes umsetzen.

Co-creation is a form of marketing strategy or business strategy that emphasizes the generation and ongoing realization of mutual firm-customer value. It views markets as forums for firms and active customers to share, combine and renew each other’s resources and capabilities to create value through new forms of interaction, service and learning mechanisms. It differs from the traditional active firm – passive consumer market construct of the past. [Wikipedia]

CoCreation stellt damit so etwas wie „Corporate Social Media Phase II“ dar, denn bei der gemeinsamen Ideen-Entwicklung geht’s um laufenden, konstruktiven Dialog, der vom virtuellen Raum auch wieder in die reale Welt zurückgespielt wird und so den Kunden die Möglichkeit bietet, Services und Produkte aktiv mitzugestalten.

Probieren Sie’s aus – und sagen Sie uns, was Sie sich vom Banking der Zukunft wünschen!

s Lab – die CoCreation Plattform der Erste Bank und Sparkassen


Disclaimer: der Verfasser dieses Beitrags arbeitet im s Lab Team mit.

2 comments
Karla Schmitt
Karla Schmitt

Danke für den informativen Beitrag und dazu gut erklärte Darstellung

Karla Schmitt
Karla Schmitt

Danke für den informativen Beitrag und dazu gut erklärte Darstellung