, ,

Nachlese | Web-Logbuch zum Blogger-Kommentiertag Österreich 2014

3. August - Blogger Kommentiertag

Danke an Jürgen Koller für die ausgezeichnete Idee, den 3. August zum Blogger-Kommentiertag Österreich auszurufen! Die Blogosphäre lebt zu einem hohen Grad von Vernetzung und gegenseitiger Unterstützung, und solche Aktionen tragen ganz entscheiden dazu bei, uns Blogger mal wieder nachhaltig daran zu erinnern, wie viele spannende, inspirierende und großartige Weblogs in Österreich verfasst werden.

Blogger Kommentiertag Österreich 2014

Wer noch mitmachen will, tritt dem Facebook-Event bei – „Nachzügler“ sind herzlich willkommen… denn eigentlich sollte jeder Tag des Jahres Blogger-Kommentiertag sein! In den Worten des Erfinders:

Durchstöbern und KOMMENTIEREN wir einen Tag lang die vielen tollen heimischen Blogs und bringen wieder etwas Schwung hinein. Neue Blogs für sich entdecken & andere inspirieren, am 3. August 2014.

Neben alten Bekannten bin ich in den Event-Kommentaren auf jede Menge Neuzugänge gestoßen – und habe heute nicht nur überdurchschnittlich viele Kommentare verfasst, sondern meinem RSS-Reader auch eine Menge neuer Feeds hinzugefügt. Dabei musste ich an die Frühgeschichte des Weblogs denken: begonnen hat das ganze Drama ja nicht, wie viele fälschlicherweise glauben, mit online veröffentlichten „Tagebüchern“, sondern mit Web LogBüchern.

Unsere frühesten Blog-Vorfahren, die seinerzeit noch in Höhlen lebten, dokumentierten besuchte Webseiten – teils nur mit Links, teils mit knappen Kommentaren. Die ersten Weblogs waren also sozusagen eine Art öffentliche Browser-History – und genau dieser Tradition möchte ich auch heute folgen und im Rahmen des heutigen Blog-Feiertags ein paar meiner Favoriten vorstellen. Zu jedem Blog hab ich ein paar Zeilen angemerkt und einen „typischen“ Beitrag verlinkt (und kommentiert). Die Reihenfolge ist rein zufällig und impliziert keinerlei Wertung.

Einige meiner Lieblings-Weblogs

Michael Marcus Thurner

Michael habe ich beim Perry Rhodan Stammtisch Wien kennen gelernet – er und Leo Lukas sind derzeit die zwei Österreicher im Redaktionsteam der von mir seit 30 Jahren überaus geschätzten Science-Fiction Serie. Beide Autoren zählen ihres schrägen Humors und ihrer Sprachgewandtheit zu meinen Favoriten. Michi verfasst neben seinen Beiträgen für Perry Rhodan auch grandioser SF/Fantasy/Horror-Romane. Zum neuen Fantasy-Roman „Gottbettler“ gibt’s am Blog eine Leseprobe und Infos über regelmäßig stattfindende Schreibcamps.

www.mmthurner.at


Luca Hammer – 2-Blog

Was soll ich meinen ehemaligen Studenten und alten Co-Barcamper an dieser Stelle noch näher vostellen? In Lucas Adern fließt Blogblut, und seine thematisch vielseitigen Beiträge sind immer lesenswert – ob philosophisch oder technisch. Zum Beispiel der da über Adaptive Images und WordPress.

www.2-blog.net


Gerald Bäck – Bäckblog

Anders als der Name vermuten lässt geht’s hier keinesfalls um Cupcakes, mein Lieblings-Brechmittel. Nein, Gerald geekt und politisiert frei nach dem alten Lee Perry Motto „I’m gonna put on my iron hat / and chase Satan out the internet“. Obendrein ist sein Blog vollständig Lynx-kompatibel und besticht durch bissigen Humor, wie etwa im Beitrag über das Femcamp.

www.baeck.at


Zwergenprinzessin

Sarah hat eine meiner Vorlesungen an der FH Eisenstadt besucht, dadurch bin ich auf ihren sehr sympathischen Kochblog aufmerksam geworden. Sie koche „ohne Grundlagen“, sagt sie von sich selbst, dabei können ihre Repezte mehr als die von so manchem Profikoch. Die Auswahl ist riesengroß, stellvertretend sei hier das Argentinische Steak mit Granatapfel-Chili-Sauce in höchsten Tönen gelobt.

www.zwergenprinzessin.com


Moment in a Jelly Jar

Noch ein grandioses Kochblog: Conny kenne ich ebenfalls durch die FH, und zwar durch die in Kufstein. Der Schwerpunkt der „Marmeladenglas-Momente“ liegt auf Süßspeisen und Desserts. Die begeisterten, detaillierten Anleitungen und die herrlichen Anleitungen machen einem den Mund wässrig. So gern hätt ich jetzt ein Oreo-Schokotartelette mit Kirschen!

www.inajellyjar.com


Henriette Zirl – [Der:Die:Das] Blog

Henriette Zirl ist professionelle Texterin und kennt sich ausgesprochen gut mit digitalen Medien aus. In einer G+ Gruppe bin ich vor kurzem auf verschlungenen Wegen zu ihrem Blog gekommen. Schreibstile sind ja immer Geschmackssache – meinen trifft sie mit ihren elegant und originell formulierten Texten jedenfalls zu hundert Prozent. Mir hat bisher jeder Beitrag gefallen, so auch dieser über Foursquare und Swarm.

derdiedasblog.com


Andreas Ostheimer

Andreas ist Geschäftsführer einer niederösterreichischen Online Agentur und gibt auf seinem Blog praxisnahe, hervorragend recherchierte Tipps. Für mich eines der besten deutschsprachigen Online Marketing Blogs – dass Meister Ostheimer eine Menge von seinem Business versteht, zeigt sich an jedem einzelnen Beitrag. Stellvertretend sei hier auf Linkbuilding ist tot, lang lebe Traffic! verwiesen.

www.ostheimer.at/blog/


Dominik Leitner – Neon|Wilderness

Man weiß nie, welche Text am Blog von Wortarchitekt Dominik darauf warten, bestaunt zu werden. Ob Dominiks eigene Reflexionen und literarische Text oder Gastbeiträge, Dominiks Art zu erzählen hat was Meditatives. Und die seiner Gäste auch, wie etwa im Beitrag Was vom Tage übrig blieb von Rainer Kienböck.

neonwilderness.net


Werner Reiter – werquer

www.werquer.com/blog/

Werner ist Kommunikationsprofi, Querdenker und Mitdenker. Auf seinem Fotolastigen Blog schreibt er über Kultur, Medien, Politik und Technologie – und postet regelmäßig sehr gelungene Makro-Aufnahmen mit Ameisen-Schwerpunkt. Ganz aktuell: Wernes Bilder zur #pizzableibt Räumungsaktion.


Tom Lutz

tomlutz.wordpress.com

Tom Lutz ist Unternehmenssprecher von Microsoft Österreich und hat als langjähriger Blogger ein ausgeprägtes Gespür für spannende Themen. Er liefert regelmäßig brandaktuelle Hintergrundinfos und manchmal auch Skurriles wie das Aufladen eines Lumia Smartphones mit Obst und Gemüse.


BONUSBLOG: Kollermedia – Jürgen Koller

Der Initiator des Blogger-Kommentiertags 2014 darf in dieser Liste nicht fehlen: ein großes Dankeschön an Jürgen für diese tolle Idee! Auf Kollermedia gibt’s Technologie- und Best Practice Anleitungen, Persönliches veröffentlicht der Autor auf HalloLeben.at. Sehr gelungen: Jürgens Sommerplanung 2014.

www.kollermedia.at


12 comments
socialbunf
socialbunf

Sehr interessante Liste! 


Nur der Link zum Blog von Andreas Ostheimer führt leider wieder zu deinem eigenen Blog zurück...

andreasostheimer
andreasostheimer

Danke für die Erwähnung! :-) Sehr schmeichelhaft.

Die Verlinkung auf meinen Blog ist leider kaputt. 

Dominik
Dominik

Oh, Wortarchitekt. :) Vielen lieben Dank für deine wundervollen Worte!

Hab das Kommentiertag-Projekt recht kurzfristig mitbekommen, mich aber dann den Tag über durch unglaublich viele tolle Seiten kennengelernt. Coole Idee und mehr davon! (Wir BloggerInnen sollten uns alle wieder mehr vernetzen - wobei Fashion-/Lifestyle-/ModebloggerInnen das schon sehr großartig machen.)

Dorian Green
Dorian Green

Danke für die Liste - da sind wirklich einige sehr spannende Seiten dabei!

Vickyliebtdich
Vickyliebtdich

Ich finde den Kommentiertag auch eine tolle Idee und bin gerne dabei. Gerade an so einem regnerischen Tag eine super Beschäftigung zum durchwühlen. liebe Grüße Vicky

Henriette
Henriette

Die Idee mit dem Kommentiertag finde ich auch sehr gelungen! Den letzten habe ich ja leider verpasst, aber Gott sei Dank den heutigen nicht :) . Dass du ausgerechnet den Michi Thurner als ersten empfiehlst, find ich lustig, denn Wiener und Grazer Perry Rhodan Fans sind schon recht lang gut miteinander verbunden (Ich erinnere mich da noch an einen recht witzigen PR-Con :D).

datadirt
datadirt moderator

@Henriette Ja, ich bin heuer auch zum ersten Mal dabei. Und ja, Perry Rhodan verbindet natürlich :-) Die Grazer sollten mal einen Ausflug zum Stammtisch planen!

Henriette
Henriette

@datadirt Waren sie eh schon ein paar Mal, keine Sorge :).

Und nur aus Neugier: In welcher G+ Gruppe hast du mich denn gefunden? In den letzten Wochen hab ich nämlich nicht mehr so viel Zeit gefunden, in den Gruppen zu posten ... Bin froh, wenn ich es schaffe, meinen "normalen" G+ Account halbwegs regelmäßig mit interessanten Links zu füllen ;).

datadirt
datadirt moderator

@Henriette Kann leicht sein, dass ich das verwechselt hab mit Facebook - die schauen ja alle gleich aus :-)

Trackbacks

  1. 3. Blogger-Kommentiertag – Aus dem Log-Buch eines Wutbloggers

    Beim 3. Blogger-Kommentiertag Österreich hab ich vielie spannende neue Blogs kennen gelernt. Aber warum zum Geier machen nur so wenig Leute mit?